Der neue Akku-Trennschleifer CE001G von Makita wird von zwei kraftvollen 40 V max. XGT-Akkus angetrieben und erreicht dadurch eine Leistung von 3.600 Watt. Der Akku- Trennschleifer ist für Trennscheiben mit einem Durchmesser von 355 mm geeignet und erreicht eine Schnitttiefe von bis zu 127 mm. Er läuft äußerst vibrationsarm und ermöglicht so in Kombination mit einem geringen Gewicht ein angenehmes Arbeiten. Der CE001G ist sowohl für Trocken- als auch für Nassschnitte geeignet. Beim Blockieren der Maschine stoppt die Active Feedback sensing Technology (AFT) innerhalb eines Bruchteils einer Sekunde den Motor. Dank WetGuard-Technologie (WG) ist der Akku-Trennschleifer für den professionellen täglichen Einsatz geeignet – auch bei schlechtem Wetter.

Über Makita
Makita ist einer der global führenden Hersteller für handgeführte Elektrowerkzeuge und zugleich einer der größten Produzenten von akku-betriebenen Werkzeugen. Mit dem weltweit größten 18 V Li-Ion-Akku Sortiment des LXT-Systems des Herstellers sowie dem 40 V max. XGT-System für neue Leistungsdimensionen im Akku- Bereich bietet Makita kompetente Lösungen für zahlreiche Anwendungen in den Bereichen Handwerk, Industrie, GaLa-Bau sowie Kommunal- und Rettungstechnik. Makita vereint vielfältiges Branchenwissen und zukunftsweisende Technologie mit höchstmöglicher Zuverlässigkeit, Leistung und Produktivität. Das Unternehmen wurde 1915 von Mosaburo Makita in Nagoya, Japan, gegründet und ist heute auf allen Kontinenten der Welt vertreten. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz in der japanischen Stadt Anjo.

Weitere Informationen unter:
www.makita.de
KD2204050
Vorheriger ArtikelSchwere Elektro-Lkw von Volvo Trucks bald im Einsatz
Nächster ArtikelGrünflächen sind essenziell – Kommunen müssen aktiv werden