Seit beinahe 15 Jahren fertigt das mittelständische Familienunternehmen Heizomat die professionelle Trommelhackmaschine HEIZOHACK HM 6-300 VM.

Zunächst wurde die Maschine mit einem luftgekühlten Hatz-Dieselmotor ausgestattet. Mittlerweilen wird als Antriebsmotor ein Common-Rail-Dieselmotor von Caterpillar mit modernster Abgastechnologie und einer Leistung von 55 kW/75 PS verwendet. Dabei treibt der Dieselmotor über eine Twin Disc Handschaltkupplung und Riemenantrieb den Hackrotor der Maschine an. Der leichtzügige Hackrotor ist mit 6 Schnellwechselklingen bestückt. Diese können im eingebauten Zustand und ohne deren Demontage, mittels eines Winkelschleifers, nachgeschärft werden. Die dazugehörige Gegenschneide kann bis zu viermal verwendet werden. Die große Einzugsöffnung mit einer Einzugsbreite von 500 mm ermöglicht es, sperriges Astholz oder auch ganze Bäume mit einem Durchmesser von bis zu 300 mm zu zerkleinern. Neben der bewährten einfach zu bedienende HEIZOHACK-Einzugssteuerung wird bei dieser Maschine serienmäßig ein höhenverstellbarer Auswurfturm mit einer elektrische Auswurfturmdrehung und Auswurfklappenverstellung verbaut. Das auflaufgebremste 80 km/h Fahrgestell des Herstellers AL-KO verfügt sowohl über eine 40mm Zugöse, als auch über eine Kugelkopfanhängung. Der Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 to kann mit unterschiedlichen Zugfahrzeugen einfach und sicher bewegt werden. Um die Holzhackmaschine einfach und schnell zum Hackmaterial zu platzieren, wurde sie auf einen Drehkranz montiert und kann nach Bedarf um 270° gedreht werden. Gerade für den kommunalen Einsatz und für den Landschafts- und Gartenbau ist diese Maschine hervorragend geeignet. Alle HEIZOHACK-Holzhackmaschinen sind sehr zuverlässig, sind kraftstoffsparend und benötigen einen sehr geringen Wartungsaufwand.

www.heizomat.de