Stadtwerke und Kommune sichern die Energieversorgung in der Region für weitere 20 Jahre

Bei der Vergabe der Stromkonzession hat sich die Stadt Bredstedt für die Stadtwerke Nordfriesland entschieden. Nun haben die Stadt Bredstedt und die Stadtwerke Nordfriesland GmbH diese Partnerschaft besiegelt und den Konzessionsvertrag für 20 Jahre unterzeichnet.

Konzession für 20 Jahre

Mit der Konzession vergibt die Stadt das Recht, die Strom- und Gasnetze sowie die entsprechenden Energieversorgungsanlagen zu betreiben und auszubauen. Als Gegenleistung erhält die Kommune von den Stadtwerken die Konzessionsabgabe – dies entspricht jährlich etwa 150.000 Euro. Diese Einnahmen kommen über die kommunalen Haushalte mit ihrer Bandbreite an Leistungen für die Allgemeinheit damit auch den Bürgern zugute.

Dazu Christian Schmidt, Bürgermeister der Stadt Bredstedt: „Wir legen großen Wert auf eine enge und gut funktionierende Zusammenarbeit. Die Erfahrung hat gezeigt, dass wir uns auf die Planungen und den Service der Stadtwerke Nordfriesland verlassen können.

Deshalb freue ich mich, dass auch wir weiterhin unsere Stadtwerke als verlässlichen Partner an der Seite haben.“

Innovationen und Nachhaltigkeit

Der nordfriesische Energieversorger kündigte an, auch weiterhin kontinuierlich in die Versorgungssicherheit und Technik der insgesamt 153 km langen Stromversorgungsleitungen zu investieren. Mit der Vergabe hat der Energieversorger Planungssicherheit und kann Arbeitsplätze in der Region sichern.

Wir freuen uns, dass sich die Stadt Bredstedt bei der Vergabe der Stromkonzession für uns entschieden hat. Wir wissen dieses Vertrauen sehr zu schätzen.“ sagt Dr. Jan Schulz, Geschäftsführer der Stadtwerke Nordfriesland GmbH. „In den kommenden Jahren warten ganz neue Herausforderungen auf uns als Netzbetreiber. Die Netze müssen intelligenter gesteuert werden, um E-Mobilität und erneuerbare Energien effizient in die Infrastruktur zu integrieren. Die Herstellung eines Smart Grids wird über die kommenden zwei Jahrzehnte sicher hohe Netzinvestitionen fordern.“

ür dieses Jahr planen die Stadtwerke Nordfriesland etwa 760.000 Euro in die Stromnetze zu investieren.

Es werden jährlich rund 5.000 Einwohner mit knapp 15 Millionen kWh Strom versorgt.

www.sw-nf.de