QUA-VAC VACUFLOW® die Lösung in der Unterdruckentwässerung

Das QUA-VAC VACUFLOW® SYSTEM erlaubt eine wirtschaftliche und umweltfreundliche Abwasserentsorgung. Aufgrund des flexiblen Verlegesystems von Vakuumleitungen, sowie der konstanten Verlegetiefe ist das VACUFLOW® SYSTEM eine kosteneffiziente Lösung. Das VACUFLOW® System ist umweltfreundlich, da kein Abwasser austreten und die Umgebung verschmutzen kann.

Beim VACUFLOW® System fließt das Abwasser durch einen normalen Freispiegelkanal bis zum Hausanschluss-Schacht außerhalb des Wohngebäudes. Dieser besitzt ein den Anforderungen angepasstes Stauvolumen von mindestens 100 bis max. 750 Liter. Steigt der Wasserspiegel im Schacht an, wird abhängig vom Abwasserniveau das Auslöseventil automatisch und ohne Fremdenergie geöffnet. Die zu transportierende Abwassermenge ist individuell einstellbar.

Dabei wird Abwasser + Luft vermischt in die Vakuumleitung gesaugt. Das Ventil schließt nach erfolgtem Absaugzyklus wieder automatisch. Beim VACUFLOW® System besteht aufgrund der variablen Schachtgröße die Möglichkeit auch mehrere Häuser pro HausanschlussSchacht anzuschließen.

Im brandenburgischen Teupitz realisiert QUA-VAC das derzeit größte Erweiterungsprojekt in Deutschland. Insgesamt werden in den einzelnen Ortslagen weitere 120 Hausanschlussschächte an die Bestandsanlagen angeschlossen. Die Ausführungsarbeiten haben im Mai begonnen und werden im November 2017 abgeschlossen sein. Da die Betriebsgesellschaft sehr gute Erfahrungen mit dem im Jahr 1998 erstmalig in Deutschland installiertem VACUFLOW® SYSTEM sammeln konnte, entschied man sich auch für eine Erweiterung durch QUA-VAC.

Weitere Informationen unter:
www.quavac.de
KD1705108