Neue Elektromaschinen:

Verantwortung und gewachsene Sensibilität bei CRAMO

Bewusstsein zeigen und die natürlichen Ressourcen verstärkt in das Vermietportfolio einbeziehen. Damit sich diese Geschäftstätigkeit auf die Umwelt auswirkt, bemüht sich Cramo um eine Reduzierung von Energieverbrauch, Emissionen und Abfallmengen. Der Vermieter von Bau-Equipment handelt in Bezug auf die wichtigsten Nachhaltigkeitsanliegen seiner Kunden, indem er energie- effiziente Lösungen und Geräte mit hohen Sicherheitsstandards und geringer Umweltbelastung anbietet.

Ein Beispiel dafür sind die neuen Elektroradlader 5055e von Kramer. Der erste Einsatz führt dieses Gerät zur Tunnelbaustelle U5 in Berlin Mitte. Cramo hatte die Aufgabe bekommen, ein Gerät zu liefern, das ca. 2 to Nutzlast in der Transportstellung gewährleistet und bei dem die Abgasemissionen möglichst gering sind, damit die vorhandenen Belüftungskapazitäten nicht kostspielig erweitert werden müssen. Dank des voll-elektrischen Antriebs ist es mit dem Kramer 5055e möglich, die Arbeiten im Tunnel völlig emissionsfrei auszuführen und das ohne Einschränkungen hinsichtlich der Leistungsparameter, der Geländegängigkeit und des Bedienkomforts gegenüber einem konventionellen Modell vergleichbarer Größe.

Weiter im Programm der Abbruchroboter von Husqvarna DXR 140. Ein ferngesteuerter Abbruchroboter mit einem um 360 Grad drehbaren Turm. Mit 15 kW Leistung und geringem Gewicht ist diese leistungsstarke Maschine besonders gut für Abbrucharbeiten auf engem Raum geeignet. Das Gerät ist aufgrund der geringen Abmessungen sehr wendig, bietet aber zugleich eine hohe Abbruchleistung. Der DXR 140 ist ein vielseitiger Abbruchroboter für die Bau- und die Prozessindustrie. Das Gerät ist mit unterschiedlichen Werkzeugen wie Abbruchhämmern, kompakten Brechern, Schaufeln und Stahlschneidern kombinierbar.

Ebenfalls neu im Portfolio: der AS50e Akkustampfer von Wacker, der emissionsfreies Verdichten möglich macht. Die völlig emissionsfreie Arbeitsweise schützt auch den Bediener. Dank der neu entwickelten Parallelfederung ist der gesamte Griffbereich schwingungsentkoppelt und somit reduziert sich hier ganz enorm die Hand-Arm-Vibration.

Wie auch der Dual Power Bagger – Elektro / Hybrid, Minibagger 803 von Wacker Neuson, eine innovative Lösung für einen emissionsfreien Zusatzantrieb. Zusätzlich zum integrierten Dieselmotor bietet der Kompaktbagger 803 die Möglichkeit, bei Bedarf das elektrohydraulische Aggregat HPU8 anzuschließen. Die HPU8 ist technisch maßgeschneidert für die Anforderungen des Baggers 803. So lässt sich der Bagger bei Bedarf emissionsfrei elektrisch betreiben. Das Handling ist einfach: Der Bediener kann das Aggregat am Unterwagen per Plug & Play anschließen. Kunden nehmen diese Aspekte der Nachhaltigkeit begeistert auf.

Weitere Informationen unter:
www.cramo.de
KD1702061