Wind.Energie – Mitteldeutsche Branchentage

Am 14. und 15. Oktober 2015 stellen sich die Mitteldeutschen Windbranchentage Wind.Energie in Erfurt zum vierten Mal den zentralen politischen und wirtschaftlichen Themen der Energiewende.

Der zweitägige Fachkongress mit begleitender Ausstellung stellt die wichtigsten Akteure in den Fokus und versucht, die offenen Fragen für Kommunen, Bürger und beteiligte Unternehmen umfassend zu klären. Die begleitende Ausstellung vereint alle wichtigen Segmente der Windenergiebranche: Versorger, Windparkbetreiber, Ausrüster und Zulieferer, Planer, Finanzierer und Zertifizierer.

Die Messeleitung rechnet für den Herbsttermin mit etwa 40 Fachvorträgen, 500 Kongressteilnehmern und rund 50 ausstellenden Unternehmen aus ganz Deutschland. Die „Wind.Energie“ wendet sich schwerpunktmäßig an regionale und überregionale Entscheidungsträger aus Kommunen, Gemeinden und Städten. Darüber hinaus werden Stadtwerke, Regionalversorger, Netzgesellschaften, Vertriebsgesellschaften, Energieversorger und Energiedienstleister, kommunale Einrichtungen, Finanzdienstleister und Investoren mit dem Fokus auf die Windenergie bzw. Energiewirtschaft angesprochen.

Als Konferenzthemen stehen praktische Fragen im Mittelpunkt, u.a. Bürgerbeteiligung und Akteursvielfalt, Regionale Wertschöpfung und Beschäftigungseffekte, Lastenmanagement, Speicher und Netzausbau. Planung, Natur- und Landschaftsschutz sowie neue Entwicklungen in der Windkrafttechnologie. Die „Fachagentur Windenergie an Land“ widmet sich in einem speziellen Programmteil gezielt den Herausforderungen für Planer, Projektierer und Kommunen bei Planung, Bau und Betrieb von Windenergieanlagen im Wald.

Weitere Informationen unter:
www.mitteldeutsche-windbranchentage.de
KD1504058