Wildkraut war DAS Thema auf der GaLaBau

Wildkraut, Wildkraut, Wildkraut – das war das vorherrschende Thema auf der diesjährigen GaLaBau in Nürnberg.

Dieses Thema ist bei der Firma LIPCO nicht neu. Schon seit zwei Jahrzehnten hat man dort zwei Produktreihen auf dem Markt etabliert, die sich bewährt haben und die die Anwender immer wieder begeistern: das Wege-Pflegegerät zur Pflege wassergebundener Flächen (z.B. auf Friedhöfen und in Parkanlagen), und der Wildkrautentferner für Pflasterflächen und an Randsteinen.

Bei beiden Produktreihen wird das Unkraut mitsamt der Wurzel herausgezogen. Es verbleibt auf der Oberfläche und kann im zweiten Arbeitsgang einfach zusammengekehrt, oder mit dem Laubbläser von der Fläche entfernt werden. Die Modelle sind für den Einachser sowie den Traktor erhältlich.

Noch effizienter werden die Arbeitsgeräte, wenn sie wechselnd an unterschiedlichen Trägerfahrzeugen genutzt werden können, also beispielsweise am einachsigen Geräteträger auf dem Friedhof, am Kleintraktor oder Radlader auf der Spielfläche und am Schmalspur-Kommunalfahrzeug auf dem Radweg.

Das Wechselflanschsystem der Firma LIPCO macht dies möglich, erweitert so das Einsatzspektrum dieser Geräte und steigert dadurch den Nutzen und die Auslastung.

Weitere Informationen unter:
www.lipco.com
KD1605043