Der Energieaufwand für Bauen und Wohnen, für Wärme und Mobilität bleibt unvermeidbar. Die dezentrale Erzeugung und intelligente Nutzung regenerativer Energie ist der stärkste Hebel, um dennoch in Wohngebäuden Klimaneutralität zu erreichen. Das neue Buch „Masterplan eMobilie“ zeigt auf über 330 Seiten in Theorie und Praxis, wie das gelingen kann.

Im gerade im Haus-Verlag erschienenen Buch „Masterplan eMobilie“ beschreiben Dr. Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer des auf intelligente Energiespeichersysteme und Ladetechnik spezialisierten Herstellers E3/DC, sowie der Fachjournalist Peter Neumann auf über 330 Seiten wissenschaftliche Aspekte des nachhaltigen Bauens und der Energiebilanzierung. Überdies werden praktische Lösungen der Sektorenkopplung mit den Solarstrom-Speichersystemen.

Weitere Informationen unter:
www.e3dc.com
KD2101101