Wartehalle System L

Design: Barski Design GmbH, Frankfurt (Eingetragenes Design)

Die Wartehalle System L besticht durch ihre einfache und auf das wesentliche reduzierte Designsprache, die ihr zugleich Leichtigkeit und Transparenz verleiht. Die Gestaltung orientiert sich an der zeitgemäßen, urbanen Architektur mit einer klaren geometrischen Linienführung, rechten Winkeln und schlanken Formaten.

System L ist unverwechselbar und in jedem Detail fein aufeinander abgestimmt. Eine optio­nale LED-Deckenbeleuchtung sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung und gibt dem wartenden Fahrgast am Abend wie in der Nacht ein sicheres Gefühl.

Das Traggerüst besteht aus Stahlprofilen, ein Aluminiumprofil oberhalb der Rückwand gewährleistet die geregelte Entwässerung durch die Stützen, sowie die Glasaufnahme der Rückwandscheiben, die Aufnahme der Seiten- und Rückwandscheiben wird ebenfalls in Alu-Profilen ausgeführt.

Die Stahlkonstruktion ist vollbadfeuerverzinkt und pulverbeschichtet in RAL-Tönen nach Wahl. Dacheindeckung wahlweise in VSG (klar oder getönt/farbig) bzw. in Aluminium- Verbundplatten, farbbeschichtet in platinweiß – andere Farbtöne sind auf Anfrage möglich. Optional lassen sich zusätzliche Sparren für schmalere Dachfelder einfügen. Die Wartehalle kann freitragend ausgeführt werden ohne zusätzliche Stützen. Eine LED- Beleuchtung kann unter den Kragarmen integriert werden. Sitzbänke im Design System L zur Freiaufstellung in der Wartehalle mit Sitzfüllungen aus Holz, Drahtgitter sowie Aluminium und ein markantes Scheibendekor (im keramischen Siebdruck ausgeführt) runden das System ab. Variabel im Rastermaß 1.200 mm – jede Baulänge ist realisierbar.

Weitere Informationen unter:
www.mabeg.de
KD1703016