Eine steife Brise weht in Wenningstedt auf Sylt ja öfter mal. Frischen Wind haben aber auch zwei Projekte des Tourismus Service in den familienfreundlichen Urlaubsort gebracht. Auf viel positive Resonanz stößt die neue Strandtreppe, und eine Multifunktionsfläche an der Promenade bietet jetzt Platz für Spiel, Sport und Veranstaltungen. Beleuchtet werden beide Anlagen und auch die Strandpromenade selbst mit Leuchten von WE-EF.

Gleichmäßige Ausleuchtung schafft Trittsicherheit

Mit 66 Stufen verbindet die Strandtreppe in Wenningstedt auf Sylt die Kliffkante mit dem Strand. Die 40 Meter lange und 10 Meter breite Holzkonstruktion auf Stahlträgern integriert zudem zahlreiche Podeste – insgesamt 400 m² laden zum Hinsetzen und Verweilen mit Meerblick ein. Abends sorgen Leuchten von WE-EF für gute Sicht und Trittsicherheit auf der Treppe. Zum Einsatz kommen RFL530-SE Mastleuchten mit 24 W Anschlussleistung. Hinsichtlich der Lichtverteilung wurden [R65] Linsen gewählt, die mit ihrer asymmetrisch vorwärts gerichteten breiten Abstrahlung die Stufen und Podeste gleichmäßig ausleuchten.

Vier Dimmstufen für verschiedene Nutzungen

Betrieben werden kann die Anlage in vier verschiedenen Dimmstufen. Die entsprechende Einstellung wird direkt an einer Leuchte vorgenommen und dann im Master- Slave-Betrieb auf die übrigen RFL530-SE übertragen. Meistens arbeitet die Anlage mit 30 % oder 50 % des maximal möglichen Lichtstroms. Für Veranstaltungen, oder wenn die Treppe als Zuschauertribüne für Events am Strand fungiert, kann die Beleuchtungsstärke entsprechend erhöht werden.

Einheitliches Design und optische Vielfalt

RFL530-SE Leuchten von WE-EF beleuchten auch die Promenade und eine Multifunktionsfläche für Sport und Spiel in der Nähe der Strandtreppe. Dank der vielfältigen Linsen- systeme, die WE-EF für die Mastleuchten anbietet, konnten die verschiedenen Anforderungen an die Lichtverteilung in einheitlichem Leuchtendesign beantwortet werden. An der kleinen Arena sind die RFL530 teils mit [A60] Linsen und teils mit [S65] Linsen bestückt, entlang der Promenade durchgehend mit [S65].

Bewährte Robustheit

Aber nicht nur Lichtqualität und Design, auch die Widerstandsfähigkeit der Masten und Leuchtengehäuse haben bei diesem Projekt eine entscheidende Rolle gespielt. In unmittelbarer Meeresnähe setzen salzhaltige Luft und Feuchtigkeit den Leuchten zu. Der 5CE Korrosionsschutz, mit dem WE-EF seine Leuchten ausrüstet, ermöglicht trotz dieser widrigen Bedingungen lange Standzeiten der Masten und Leuchten.

Weitere Informationen unter:
www.we-ef.com
KD1901091