Eine smarte Entwicklung von euroLighting bietet Kommunen jetzt die Möglichkeit, den Stromverbrauch ihrer LED-Straßenbeleuchtung zusätzlich zu reduzieren: Per Nachtabsenkung lässt sich zu bestimmten Zeiten die Leistung der Straßenlampen absenken und damit ihr Stromverbrauch nochmals um bis zu 50% verringern. Die Beleuchtungsstärke ist für jede einzelne Lampe individuell einstellbar.

Die etablierte Serie an LED-Einschraublampen „Aladin“ hat euroLighting jetzt durch eine spezielle Steuerelektronik erweitert, sodass sich am Abend individuell für jede einzelne Lampe die Beleuchtungsstärke zu unterschiedlichen Zeiten reduzieren lässt. Durch kleine Schalter wird die Lichtleistung der Lampe in vier Schaltstufen um 20, 40 und 60% reduziert und zu einer festgelegten Zeit am Morgen wieder auf volle Leistung gesteigert. Damit lassen sich einzelne Straßenlampen oder ganze Straßenzüge individuell nach Entscheidung der Gemeinden regulieren, z. B. ab 22 Uhr um 30% oder 40% reduzieren, um 23 Uhr nochmals um 20% und ab 5 Uhr wieder schrittweise erhöhen.

Vor der Installation werden bei jeder Straßenlampe die gewünschten Zeitabschnitte und die Reduzierung über zwei Schalter im Gehäuse manuell eingestellt. Dies benötigt keinerlei Programmierkenntnisse. Der erste Schalter aktiviert die Nachtabsenkung und legt den Zeitpunkt für das Umschalten von Volllast auf Nachtreduzierung fest, der zweite Schalter definiert die Dauer der Nachtabsenkung auf vier oder mehr Stunden. Morgens erfolgt dann in umgekehrter Reihenfolge die Umstellung auf Volllast. In Betrieb geht die Schaltung ganz einfach durch das Einschalten der Stromversorgung.

Das Gehäuse enthält wie bisher die bewährte AC-Direktsteuerung, d. h. es sind keine zusätzlichen Netzteile erforderlich, die durch vorzeitigen Ausfall der Elektrolytkondensatoren die Lebensdauer der Lampe beeinträchtigen können. Zudem enthalten die Lampen die bewährte Überschutzspannung von 6 bzw. 10kV/10kA.
Die neuen LED-Einschraublampen zeigt euroLighting auf der eltefa 2019 in Stuttgart in Halle 8, Stand 8D46.

Weitere Informationen unter:
www.eurolighting.de
KD1901089