Der Systemelektronikanbieter Microsyst feiert Messedebüt auf der Kommunale 2019. Im Gepäck: Visualisierungslösungen für den kommunalen Bedarf – von Energiewende, Verkehr bis zu smarten Parkkonzepten.

Infrastruktur, Umwelt, Energie

Ob Informationsanzeigen für Haltestellen, LED-Anzeigen für das Raummanagement oder Emissionsanzeigen: Microsyst entwickelt bei Bedarf stets kundenspezifisch. Als Messeneuheit präsentiert werden mobile, energieautarke LED-Anzeigen für Kurzzeitbaustellen, kurzfristige Fahrbahnsperrungen oder Veranstaltungen. Ebenso spannend für viele Kommunen: Co2-Einsparungen, Solarerträge oder schlicht Wegeführung für Bauhöfe anzeigen. Größe und technische Ausführung sind bei allen Microsyst-Lösungen nahezu frei skalierbar.

Langlebig, unkompliziert und serienmäßig bürokratiefrei

„Dank lüfterloser Technik sind unsere Anzeigen grundsätzlich wartungsfrei“ erklärt Geschäftsführer Harald Kilian. Die Inbetriebnahme: Aufstellen, Stecker ran und fertig – unkompliziert sowie garantiert ohne Bürokratie-Hürden.

Weitere Informationen unter:
www.microsyst.de
KD1904071