Nicht nur die enorme Variabilität und das frische Design machen das Sitzsystem PIXEL CITÉ einzigartig, sondern auch der ökologische Aspekt spielt dabei eine zentrale Rolle.

„Der Fantasie einfach freien Lauf lassen“ – so könnte es lauten, das gestalterische Prinzip für die Sitzlandschaften aus der neuen Serie PIXEL von mmcité, dem langjährigen, bewährten Exklusivpartner der Firma ZIEGLER. Dank der großen farblichen Vielfalt und der Möglichkeit, unendlich viele Elemente zu kombinieren, entsteht in urbanen Bereichen mit jeder Sitz-Anordnung ein individuelles und einmaliges Kunstwerk, das Aufmerksamkeit erregt und zum Verweilen einlädt.

Die Basis bildet ein einfaches, quadratisches Modul aus Holzlatten, die zudem unterschiedlich ausgerichtet werden können, um Teil des spielerischen Mosaiks in fast beliebiger Grundrissform zu sein. Mit passenden Rückenlehnen, Tischen und Pflanzbehältern lassen sich die PIXEL-Bänke sowohl sinnvoll ergänzen als auch komfortabler und behaglicher gestalten.

Noch eine weitere Besonderheit zeichnet das einzigartige Konzept aus: Die einzelnen Module sind überwiegend aus Holzresten hergestellt, die andernfalls im Abfall landen würden. Dieses bemerkenswerte Upcycling wird ermöglicht durch ein durchdachtes, patentiertes System zur Verankerung der kleinen Holzlatten im Stahlrahmen. Für das unkonventionelle und nachhaltige Design-Konzept wurde PIXEL CITÉ bereits mit dem renommierten Red Dot Design Award 2019 ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter:
www.ziegler-metall.de
KD1903080