Aschl, der Spezialist für hochqualitative Installationskomponenten, hat als europaweit erstes Unternehmen einen Kessel-Füll- und Entleerungshahn (KFE-Hahn) aus Edelstahl entwickelt. Dieses Jahr feiert der patentierte Kundenliebling sein 5-jähriges Jubiläum. Bisher wurden bereits um die 5.000 KFE-Hähne von Aschl verbaut. Das Ventil zum Befüllen und Entleeren von Heizungs-, Kühl-, Solar- und Trinkwasseranlagen besitzt in seiner Edelstahl-Ausführung klare Vorteile gegenüber dem Werkstoff Messing: Es ist hoch korrosionsbeständig und hat eine extrem lange Lebensdauer. Mit der Entwicklung des Edelstahl-KFE-Hahns reagierte der Hersteller Aschl konsequent auf neue Marktanforderungen und stellt damit erfolgreich seine Kompetenz als Innovationsführer unter Beweis.

Ventile zum Befüllen und Entleeren von Heizungs- und Kühlanlagen aus Messing sind schon seit Jahrzehnten auf dem Markt. „Unsere Kunden haben uns jedoch immer wieder nach einer Edelstahl-Ausführung des KFE-Hahns gefragt“, erklärt Herr Gerald Rösslhumer von der Firma Aschl. „Oftmals mussten Installateure und Servicetechniker korrodierte Messing-KFE-Hähne auswechseln. Der Personal- und damit zusätzliche Kostenaufwand war enorm“, so Prokurist und Vertriebsleiter Rösslhumer.

Deshalb hat der Entwässerungsspezialist Aschl einen qualitativ hochwertigen KFE-Hahn entwickelt, der komplett aus Edelstahl gefertigt ist. Damit war Aschl europaweit der erste Hersteller mit einer Edelstahl-Ausführung im Sortiment und ließ seinen KFE-Hahn sogleich auch patentrechtlich als Gebrauchsmuster schützen. In diesem Jahr feiert das erfolgreiche Innovationsprodukt nun sein 5-jähriges Jubiläum.

Der KFE-Hahn von Aschl besitzt eine Gesamtlänge von 72 mm und wird mit Schlauchtülle und Betätigung-/Verschlusskappen sowie in Kombination mit einer Verbindungskette geliefert. Durch den Werkstoff Edelstahl ist der KFE-Hahn äußerst korrosionsbeständig. Daraus ergibt sich eine viel längere Lebensdauer als bei einem Hahn aus Messing – auch bei anspruchsvollen Anwendungen. So ist der KFE-Hahn von Aschl ideal für den Einsatz in Heizungs-, Kühl-, Solar- und Trinkwasseranlagen geeignet.

Mit der europaweit erstmaligen Entwicklung eines KFE-Hahns aus Edelstahl stellt Aschl erneut eindrucksvoll seine Kompetenz als führender Anbieter für hochqualitative Installationskomponenten und Entwässerungstechnik unter Beweis.

Weitere Informationen unter:
www.aschl-edelstahl.com
KD1806078