Die PARKEN, Deutschlands einzige Fachausstellung mit parallel stattfindender Fachtagung zu den Themen Planung, Bau und Betrieb von Einrichtungen des ruhenden Verkehrs, kehrt vom 05. – 06.06.2019 ins RheinMain CongressCenter (RMCC) nach Wiesbaden zurück.

Standort mit Tradition und vielen Vorteilen

Das in diesem Jahr neu eröffnete RMCC verbindet moderne Architektur mit innovativer Funktionalität und schafft einen attraktiven Rahmen für die PARKEN als Präsentationsplattform der Parken Branche. Das Veranstaltungsgelände überzeugt durch eine zentrale Lage in der Wiesbadener Innenstadt und ermöglicht weiterhin eine familiäre Atmosphäre mit Networking-Potenzial.

Dr. Karl-Ludwig Ballreich, Vorsitzender des Bundesverband Parken e.V., bestätigt das RMCC als optimalen Veranstaltungsstandort für die PARKEN: „Wir freuen uns im Jahr 2019 wieder mit der PARKEN und damit auch mit unserer Fachtagung und Mitgliederversammlung in Wiesbaden zu sein – in neuen Hallen und mit bewährter höchster Qualität.“

Fest etablierter Treffpunkt für Entscheider der Anwenderindustrien

Aussteller treffen auf ein hochkompetentes Fachpublikum: Betreiber von Parkierungsanlagen, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Bau- und Gebäudemanagement, Vertreter der öffentlichen Verwaltung, Jungunternehmer aus dem Bereich Smart Mobility sowie Architekturbüros und Dienstleister. Auch die Ergebnisse der Vorveranstaltung spiegeln das hohe Niveau der Veranstaltung wider: 2017 beurteilten 94 Prozent der Aussteller die Qualität der Besucher, die zu 70 Prozent an Beschaffungsentscheidungen in ihrem Unternehmen beteiligt sind, mit sehr gut bis gut.

„Auf der PARKEN gibt es alle Informationen über Neuigkeiten in der Branche – sie ist Pflichttermin und Branchenhighlight zugleich für Alle, die mit dem Parken beruflich zu tun haben.“, betont Dr. Karl-Ludwig Ballreich.

Informations- und Diskussionsforum am Puls der Zeit

Die parallel stattfindende Fachtagung des Bundesverband Parken e.V., die eine stetig wachsende Teilnehmerzahl verzeichnet, stellt maßgeschneiderte Lösungen für den ruhenden Verkehr vor und setzt neue Impulse für den Arbeitsalltag.

„Die Organisation von Fachtagung und Mitgliederversammlung zusammen mit der Messe PARKEN garantiert den Ausstellern, dass die wesentlichen Entscheider der Branche vor Ort sind und bietet den Mitgliedern im Verband einen ­exzellenten Überblick über die Neuerungen in allen Themenbereichen rund um den ruhenden Verkehr.“, so Gerhard Trost-Heutmekers, Geschäftsführer des Bundesverband Parken e.V.

Die organisatorische Durchführung der PARKEN übernimmt die Mesago Messe Frankfurt GmbH. Ideeller Träger der Veranstaltung ist der Bundesverband Parken e.V.

Weitere Informationen unter:
www.parken-messe.de
KD1804079