Die Welt wird zunehmend digital vernetzt – das gilt auch für die Straßenbeleuchtung.

Die vordergründige Aufgabe der Straßenbeleuchtung ist es, Licht auf die Straße zu bringen. Und das möglichst wirtschaftlich. Gelten LED-Leuchten seit einigen Jahren als das probate Mittel, da sie insbesondere die Effizienzanforderungen erfüllen, wird immer wieder diskutiert, ob sie tatsächlich unter Berücksichtigung von Lebensdauer, Betriebsdauer und Garantien wirklich die beste Lösung ist. Es gilt, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Qualität in Einklang zu bringen – und nicht allein preisorientiert zu agieren.

Moderne Straßenbeleuchtung ist außerdem dynamisch und intelligent steuerbar. Unter Smart Lighting werden verschiedene Anwendungsoptionen zusammengefasst, die Beleuchtung adaptiv und vernetzt zu steuern. Als aktuelle Hürde wird aktuell die fehlende Standardisierung gesehen.

Die Beleuchtungsinfrastruktur wird zunehmend zum Informations- und Kommunikationsnetzwerk. Sie kann als Rückgrat einer „Smart City“ dienen, also dazu beitragen, Städte effizienter, technologisch fortschrittlicher und grüner zu gestalten. Die Multifunktionalität der Straßenbeleuchtung steht außer Frage – doch was ist technisch machbar, wirtschaftlich darstellbar und von wirklichem Nutzen? Wann werden aus Pilot-Projekten echte Business Cases?

Der 18. Kongress „Straßenbeleuchtung 2019“ greift diese Entwicklungen auf und beleuchtet Chancen und Herausforderungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Zusätzlich bietet der Praxistag für Kommunen, der in diesem Jahr unter der Überschrift „Erneuerung mit Strategie“ steht, einen umfassenden Überblick über Vorüberlegungen, strategische Herangehensweise und technische Optionen für die Modernisierung Ihrer Straßenbeleuchtung.

Treffen Sie über 100 Entscheider aus Kommunen, Stadtwerken und der Beleuchtungsindustrie, informieren Sie sich in der begleitenden Fachausstellung und nutzen Sie die vielfältigen Networking-Möglichkeiten u.a. im Rahmen der traditionellen Beleuchtungstour durch das nächtliche Hamburg.

Wenn Sie sich über die aktuellen Trends rund um die Straßenbeleuchtung austauschen möchten, dann dürfen Sie diese Konferenz nicht verpassen. Melden Sie sich bequem online an und sichern Sie sich Ihren Teilnehmerplatz.

Städte und Kommunen profitieren zusätzlich vom Sonderpreis!

Weitere Informationen unter:
www.strassenbeleuchtung-konferenz.de
KD1806011