Für die Reinigung von Straßen und Fuß- gängerbereichen empfiehlt sich das BOKI Kommunalfahrzeug der Kiefer GmbH, 84405 Dorfen, in vielfältiger Weise:

Durch seine schmale Bauweise (Außenbreiten zwischen 1,30 und 1,70 m) eignet sich der auf Wunsch mit Allrad-Lenkung ausgestattete Boki mit einer Vorbaukehrmaschine oder jetzt im Herbst mit einer Laubkehrmaschine in Kombination mit einem Gras- und Laubsaugcontainer, besonders zur Reinigung von Geh- und Radwegen sowie von schmalen Altstadt-Bereichen. Das Kommunalfahrzeug verfügt serienmäßig über ein KTL-beschichtetes Fahrerhaus.

kd185 kiefer 300x200 - Straßen- und Gehweg-Reinigung mit Boki Kommunalfahrzeug

Mit der Kehrsaug-Maschine, die im Schnellwechselsystem auf ein Grundfahrzeug Boki Kommunalfahrzeug HY 1252 oder HY 1352 aufgesetzt wird, bietet Kiefer einen wichtigen Beitrag zum Thema Städtereinigung. Die Kehrsaugmaschine verfügt über einen großen Schmutzbehälter, dessen Heckklappe vom Fahrersitz aus bedienbar ist. Die Schmutzaufnahme-Einheit, die am Fahrzeugheck montiert ist, besteht aus zwei schwenkbaren Tellerbesen, Saughaube und -kanal mit automatischer Grobschmutz-Aufnahmeklappe. Der Hydrostat kann mit einer Hochdruckhydraulik ausgestattet werden und damit kann zusätzlich ein kraftvoller Wildkrautbesen an der Fahrzeugfront betrieben werden.

Weitere Informationen unter:
www.reform.at
KD1805041