Mit dem SGG 1 präsentiert Kärcher ein speziell für die Kaugummientfernung entwickeltes, mobiles Dampfgerät. Dank innovativer Akku- Technologie ermöglicht es unterbrechungsfreies Reinigen über einen Arbeitstag hinweg. Der SGG 1 setzt nicht nur Wasserdampf ein, sondern unterstützend ein rückstandslos abbaubares Reinigungsmittel. Dadurch erzielen Anwender deutlich schneller als bisher die gewünschten Ergebnisse.

Ob Kommunen, Schulen oder Sportstadien: Überall dort, wo es große Freiflächen gibt und viel Publikumsverkehr herrscht, sind Kaugummis ein leidiges Problem. Werden bei der Reinigung herkömmliche Dampfgeräte oder Hochdruckreiniger verwendet, müssen Wasser- und Stromanschlüsse vorhanden sein. Die benötigten Schläuche und Kabel können Stolperfallen darstellen, weswegen für Sicherheit gesorgt werden muss. Eher unkomfortables, langsames Arbeiten ist die Folge.

Der SGG 1 von Kärcher setzt dagegen auf hohe Flexibilität und Mobilität. Mit einem Gewicht von 8,3 Kilogramm lässt sich der ergonomisch geformte Rucksack gut tragen. Die langlebigen Lithium-Ionen-Batterien ermöglichen Laufzeiten von mehr als acht Stunden und schnelles Laden innerhalb von vier Stunden. Für eine intuitive Handhabung sorgt das einfach gehaltene Bedienkonzept.

Das Dampfgerät enthält ein zertifiziertes Gassystem, das mit einem besonders niedrigen Druck (Weitere Informationen unter:
www.kaercher.com

KD1805024