Veranstaltungen


 
Aug
6
Do
Planung und Betrieb von grünen Wasserstoffprojekten
Aug 6 um 10:00 – 12:00

DIE THEMEN:

1. Begrüssung und Vorstellung des Programms und der Referentinnen und Referenten (Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

2. Online-Befragung der Teilnehmer/innen – ein Stimmungsbild (Annette Nüsslein, windConsultant, Unternehmens- und Strategieberatung)

3. Energierechtliche Rahmenbedingungen für Power-to-Gas-Projekte (Dr. Bettina Hennig, Rechtsanwältin, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

* Wieso sind Power-to-Gas-Projekte rechtlich so kompliziert?
* Welche Abgaben, Umlagen und Entgelte fallen an?
* Wie ist der Absatz für „grünen“ Wasserstoff geregelt?

4. Planungs- und genehmigungsrechtliche Besonderheiten bei Power-to-Gas-Projekten (Dr. Jörn Bringewat, Rechtsanwalt, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte)

* Wie sind Wasserstoffprojekte baurechtlich einzuordnen?
* Wie sind Wasserstoffprojekte immissionsschutzrechtlich einzuordnen?
* Wie geht man hier am besten gegenüber den Behörden vor?

5. Praxisbeispiel(e)

6. Schlussrunde, Ausblick auf Folgeveranstaltungen

ANMELDUNG:
Melden Sie sich jetzt per Mail an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme: anmeldung@windconsultant.de <mailto:anmeldung@windconsultant.de> .
Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per Mail und rechtzeitig vor dem Webinar die Login-Daten.

TEILNAHMEGEBÜHREN:

Kostenfrei für Kommunen (bitte jeweils mit dem Namen der Kommune anmelden, nur 1 Person pro Kommune).

Sonstige Teilnehmer/innen aus Unternehmen: 45,- Euro zzgl. 16 % Umsatzsteuer (Rechnung).

TEILNEHMERZAHL:
Maximal 100 Teilnehmer/innen. Melden Sie sich jetzt per Mail an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme: anmeldung@windconsultant.de.

Sep
1
Di
SHK ESSEN – Messe für Sanitär, Heizung, Klima @ MESSE ESSEN GmbH
Sep 1 – Sep 4 ganztägig
SHK ESSEN - Messe für Sanitär, Heizung, Klima @ MESSE ESSEN GmbH

Die für den Zeitraum 10.-13. März 2020 geplante SHK ESSEN wird in den Spätsommer verschoben und findet vom 1.-4. September 2020 in der Messe Essen statt. Den neuen Termin legte die Messe Essen gemeinsam mit dem Fachverband SHK NRW, dem ideellen Träger der Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und digitales Gebäudemanagement, fest.

Die SHK ESSEN ist seit über 50 Jahren am Markt und hat sich zu einer der bedeutendsten Messen im Sanitär-Heizung-Klima-Sektor etabliert. Als erstes Branchenhighlight des Jahres ist die SHK ESSEN der Treffpunkt für SHK-Profis aus Handwerk, Installation, Planung und Beratung aus Westdeutschland, BeNeLux sowie Frankreich. Über 500 Aussteller präsentieren markreife Innovationen und Neuheiten wie zum Beispiel energieeffiziente Lösungen für Bad, Heizung und Klimatisierung. Darunter fallen unter anderem Badarmaturen aus nachhaltigen Werkstoffen und digitale Heizungstechnik.

Sep
9
Mi
65. Nordbau – Messe – Neumünster @ Holstenhallen Neumünster GmbH
Sep 9 – Sep 13 ganztägig
65. Nordbau - Messe - Neumünster @ Holstenhallen Neumünster GmbH

Auf rund 69.000 m² im Freigelände und über 20.000 m² Hallenfläche bietet Nordeuropas größte Kompaktmesse für das Bauen jedes Jahr rund 850 Ausstellern Platz, um die komplette Bandbreite des Baugeschehens mit modernen Baustoffen und Bauelementen, leistungsstarken Baumaschinen, Kommunalgeräten und Nutzfahrzeugen für Bau und Handwerk sowie der neuesten Energietechnik zu präsentieren. Die NordBau ist seit 1955 in Neumünster zuhause und kooperiert seit über 40 Jahren mit dem Partnerland Dänemark. Jedes Jahr besuchen über 60.000 Besucher die Messe.

Sep
22
Di
WindEnergy 2020 @ Messe Hamburg
Sep 22 um 9:00 – Sep 25 um 16:00
WindEnergy 2020 @ Messe Hamburg

Hamburger Weltleitmesse 2020 mit neuem Konferenz-Konzept

#climatefirst

Vom  22. bis 25. September 2020  wird die WindEnergy Hamburg  erneut zum globalen Treffpunkt für die Onshore- und Offshore-Windenergiebranche. Erstmals bieten wir unter dem Motto #climatefirst ein offenes Konferenz-Konzept für alle Besucher: Drei Bühnen mitten in den Messehallen werden für Keynotes und Diskussionsrunden mit internationalen Experten zur Verfügung stehen.

Die WindEnergy Hamburg spiegelt die Dynamik der Windindustrie in all ihren Facetten und über die gesamte Wertschöpfungskette wider. Ob Planer, Hersteller, Zulieferer, Finanzierer, Betreiber oder Dienstleister – onshore und offshore – hier treffen sich führende Branchenvertreter, junge innovative Unternehmen und branchennahe Größen zu einem internationalen Marktplatz der Windbranche. Mit hohem Innovationspotenzial und echtem Pioniergeist.

 

Sep
27
So
Light + Building @ Messe Frankfurt
Sep 27 – Okt 2 ganztägig
Light + Building @ Messe Frankfurt

ACHTUNG: TERMIN VERSCHIEBUNG AUF SEPTEMBER

Die Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik präsentiert intelligente und vernetzte Lösungen, zukunftsweisende Technologien und aktuelle Designtrends

Zur Light + Building präsentieren über 2.700 Aussteller auf dem Frankfurter Messegelände ihre Weltneuheiten. Von den über 220.000 Besuchern kommt nahezu jeder zweite aus dem Ausland. Zu den wichtigsten Besuchergruppen zählen Architekten, Innenarchitekten, Designer, Planer und Ingenieure ebenso wie Handwerker, Handel und Industrie.

Die Innovationsmesse Light + Building vereint alle stromgeführten Systeme der Gebäudetechnik und fördert die integrierte Gebäudeplanung mit einem in Breite und Tiefe einzigartigem Produktspektrum. Als weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik zeigt die Light + Building Lösungen, die den Energieverbrauch eines Gebäudes senken und zugleich den Komfort erhöhen. Von LED-Technologie über Photovoltaik und Elektromobilität bis hin zur intelligenten Stromnutzung mit Smart Metering und Smart Grids ist alles vertreten. Durch die Verbindung von Licht und vernetzter Gebäudetechnik präsentiert die Industrie ein integriertes Angebot, das entscheidend dazu beiträgt, das Energiesparpotenzial in Gebäuden auszuschöpfen.

Nov
4
Mi
acqua alta 2020 – Kongress und Fachmesse @ Messe Essen
Nov 4 – Nov 5 ganztägig
acqua alta 2020 - Kongress und Fachmesse @ Messe Essen | Essen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Die acqua alta in Essen ist eine Fachmesse mit Kongress für Hochwasserschutz, Klimafolgen und Katastrophenmanagement. Zahlreiche spezialisierte Aussteller präsentieren auf der acqua alta Messe Essen aktuelle Produkte, Dienstleistungen und Trends rund um Klimafolgen, Hochwasserschutz und -Vorsorge, Risiko- und Katastrophenmanagement sowie Küstenschutz. Im Vordergrund stehen dabei der mobile technische Hochwasserschutz sowie alle Produkte rund um den Wasserbau und den Katastrophenschutz. Die acqua alta fokussiert den fachlichen Austausch und Wissenstransfer für Westeuropa und richtet sich an alle Beteiligten am Hochwasserschutz, an Behörden, Gemeinden und Vertreter aus Politik und Wissenschaft, an Stadt- und Raumplaner, Architekten und Ingenieure sowie an das gesamte Katastrophenmanagement.

Klimafolgen

  • Anpassungsstrategien und Aktionspläne
  • Klimaforschung, -Prognosen
  • Klimaschutzmaßnahmen
  • Warnsysteme
  • Water Governance
  • Wetterdienst und Wetterinformationssysteme

Hochwasservorsorge

  • Flächennutzungskonzepte Fluss- und Deichbau
  • Hochwasservorhersage und Warnsysteme
  • Mobiler Hochwasserschutz
  • Naturschutz und Landschaftsplanung
  • Raumordnung, Städtebau und Flächenmanagement
  • Regenwassermanagement
  • Technischer Hochwasserschutz
  • Verkehrs- und Wirtschaftsplanung

Risiko- und Katastrophenmanagement

  • Erosionsschutz
  • Grundversorgung / Wassermanagement bei Katastrophen
  • Informationssysteme
  • Kommunikationssysteme
  • Logistiksysteme
  • Melde- und Alarmzentrale
  • Notfallbehausungen: Holz, Systembau, Textil
  • Sturmwarnung
  • Temporärer Hochwasserschutz
  • Tourismus und Sicherheit
  • Zivil- und Katastrophenschutz

Küstenschutz

  • Küstenschutztechnik
  • Küstenzonenmanagement
  • Naturschutz / Naturreservate
  • Regionale Planung
  • See- und Hafenbau

Sperrwerke und Dämme

  • Planung und Technik
  • Raum- und Siedlungsplanung
  • Staudämme und Staumauern

Bauen am Wasser / Wasserbau

  • Architektur und Wasser
  • Bautechniken und Baustoffe
  • Projekte und Praxisbeispiele zum Leben am Wasser
  • Raum- und Stadtplanungskonzepte

Forschung & Entwicklung, Dienstleistungen

  • Beratung
  • Finanzierung
  • Forschungsinstitut / Hochschulen
  • Interdisziplinäre Forschung und Entwicklung
  • Ministerien
  • Verbände und Institutionen
  • Versicherungen
  • Zertifizierung

 

 

Nov
6
Fr
LICHTWOCHE München
Nov 6 – Nov 13 ganztägig

Save the date: Die 6. LICHTWOCHE München findet vom 6. bis 13. November 2020 statt.

Die LICHTWOCHE München hat sich seit ihrer Gründung im UNESCO-Jahr des Lichts 2015 fest im Münchner Veranstaltungskalender etabliert. Mit ihrer Mischung aus Vorträgen, Workshops, Ausstellungen, Führungen und Besichtigungen begeistert die LICHTWOCHE sowohl das Fachpublikum als auch die Licht-interessierte Öffentlichkeit stets aufs Neue. Dank des dezentralisierten Konzepts, die Veranstaltungen in kleinen, exklusiven Gruppen an unterschiedlichen Tagen, Orten und nur mit vorheriger Online-Anmeldung durchzuführen, sind aus heutiger Sicht die aktuellen Sicherheits- und Hygienevorgaben gut umsetzbar.

„Mit ihrem ausgewogenen Programm bietet die LICHTWOCHE München für alle am Thema Licht Interessierten ein breites Angebot, sei es für Endverbraucher oder Experten. Selbst Workshops für Kinder gehören immer zum festen Bestandteil“, so Agnes Hey, Geschäftsführerin des Pflaum Verlags und Organisatorin der LICHTWOCHE München. Und Emre Onur, Chefredakteur der im Pflaum Verlag erscheinenden Fachzeitschrift LICHT, führt weiter aus: „Die LICHTWOCHE München hat sich von Anfang an auch stark an Fachleute gerichtet, die mehr zum Thema Lichtgestaltung, Lichtarchitektur oder Lichttechnik erfahren möchten. Für Architekten, Designer und Fachplaner sind daher die Ortsbesichtigungen, Workshops und Fachvorträge besonders interessant.“

Zurzeit wird am detaillierten Programm gearbeitet, das voraussichtlich ab September zur Verfügung stehen wird. Die Veranstalter freuen sich, auch in diesem Jahr wieder eine vielfältige und inspirierende LICHTWOCHE zu präsentieren, die sowohl Online-Sessions als auch Live-Events beinhalten wird. „LUXI – der LICHT-Preis“ ist ebenso fester Bestandteil der LICHTWOCHE und freut sich 2020 über besonders viele Anmeldungen. Der Wettbewerb richtet sich an Studenten, Design- und Planungsbüros, Industrievertreter sowie die Start-up-Szene und zeichnet in drei Kategorien besonders inspirierende Licht-Arbeiten aus. Gerade für den Nachwuchs dient der LUXI oft als Sprungbrett in die Branche. So sind einige der talentierten Studierenden inzwischen bei Leuchtenherstellern aktiv oder haben mehrere Designpreise gewonnen. Die Preisverleihung findet am 13. November 2020 als krönender Abschluss der 6. LICHTWOCHE München statt.

Sponsoren-Unterstützung bekommt die LICHTWOCHE München 2020 von der Messe BAU 2021, BAW Bayerische Akademie für Wirtschaftskommunikation, Dekolight, Wibre, LED Linear, LTS, Nichia und WE-EF. Charity-Partner ist der gemeinnützige Münchner Verein HORIZONT e.V., der sich für obdachlose Mütter und ihre Kinder einsetzt (www.horizont-muenchen.org).

Weitere Informationen:

http://www.lichtwoche-muenchen.de

Nov
17
Di
EnergyDecentral 2018 @ Messegelände Hannover
Nov 17 – Nov 20 ganztägig
EnergyDecentral 2018 @ Messegelände Hannover | Hannover | Niedersachsen | Deutschland

Internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung

Die Messe EnergyDecentral in Hannover ist die Leitmesse für die dezentrale Energieversorgung. Sie steht als Fachmesse für Motorenanlagen und deren Infrastruktur sowie insbesondere der Erzeugung von Biogas. Ausstellungsschwerpunkte finden sich außerdem in den Bereichen biogener Festbrennstoffe, Windkraft sowie Smart Energy. Ergänzt wird die Messe durch ein hochkarätiges Fachprogramm, das neben einer mehrtägigen Tagung, der BIOGAS Convention, auch ein aufwendiges Themenspecial und zahlreiche Fachforen aufweisen kann. Kern-Zielgruppe der EnergyDecentral Messe Hannover sind Betreiber von Anlagen zur Energieerzeugung, die Kommunalwirtschaft und Lebensmittelindustrie. Die EnergyDecentral richtet sich durch ihre Nähe zur Agrarwirtschaft und der parallel stattfindenden EuroTier zudem an Unternehmen aus der professionellen Landwirtschaft.

Die Ausstellungsbereiche

  • Algen und Microcrops
  • Transport und Lagerung
  • Biogas/Biomethan – Herstellung und Nutzung
  • Biobrennstoffe (fest) – Herstellung und Nutzung
  • Biokraftstoffe (flüssig) – Herstellung und Nutzung
  • Photovoltaik, Solar- und Windenergie
  • Dezentrale Energietechnik / BHKW, Feuerungstechnik
  • Belüftung, Abluft- und Abgasreinigung
  • Verwertungs- und Entsorgungssysteme
  • Sicherheitstechnik
  • Energieverteilung und Speicherung
  • Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • Energieversorgungsunternehmen und Netzbetrieb
  • Energiestoffhandel
  • Dienstleistungen

 

gat | wat 2020 @ Vienna House Andel’s Berlin
Nov 17 – Nov 18 ganztägig
gat | wat 2020 @ Vienna House Andel’s Berlin

ZUKUNFTSTHEMEN DER GAS- UND WASSERWIRTSCHAFT AUF DEN KONGRESSEN GAT UND WAT VOM 17. – 18. NOVEMBER 2020

Als Leitkongress der Gas- und Wasserwirtschaft ist die gat|wat 2020 wieder ganz nah an den relevanten Themen der Branche.

Im Kongress werden über 100 Referenten die aktuellen Herausforderungen der Energiebranche diskutieren. Unterschiedliche Formate innerhalb des Kongresses bieten Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch im Plenum und in kleinerer Runde. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und die stimmungsvolle Abendveranstaltung runden das Programm ab.

Nov
24
Di
Fachmesse Gefahrgut // Gefahrstoff: Transport – Intralogistik – Sicherheit @ Leipziger Messe
Nov 24 – Nov 26 ganztägig
Fachmesse Gefahrgut // Gefahrstoff: Transport – Intralogistik – Sicherheit @ Leipziger Messe

Die europaweit einzige Fachmesse zur Gefahrgut- und Gefahrstofflogistik

Die Fachmesse Gefahrgut // Gefahrstoff ist die europaweit einzige spezialisierte Plattform für Anbieter und Anwender von Lösungen, Produkten und Leistungen des Gefahrguttransports, der Lagerung und Intralogistik von Gefahrstoffen und des sicheren Umgangs mit gefährlichen Gütern und Stoffen. Durch die Kombination von Ausstellung, Fachprogramm und Live-Aktionen ist die Gefahrgut // Gefahrstoff der Branchentreff für fachlichen Austausch und Geschäftskontakte.

Alles unter einem Dach: Die GGS vereint Produkte, Lösungen und Leistungen für den Gefahrguttransport, die Lagerung, für intralogistische Prozesse mit Gefahrstoffen sowie für einen sicheren Umgang mit gefährlichen Gütern und Stoffen während der gesamten Prozesskette.

  • Transport- und Logistikleistungen
  • Fahrzeuge und Systeme für den Gefahrguttransport
  • Ladungssicherung
  • Lager-, Förder- und Umschlagtechnik
  • Lager- und Betriebsausstattungen
  • Kennzeichnung und Identifikation
  • Verpackung
  • Abfall und Entsorgung
  • IT – Digitalisierung – Vernetzung
  • betriebliche Sicherheitseinrichtungen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • branchenbezogene Dienstleistungen
Jun
9
Mi
The smarter E Europe @ Messe München 81823 München
Jun 9 – Jun 11 ganztägig
The smarter E Europe @ Messe München 81823 München

The smarter E Europe – Europas größte energiewirtschaftliche Plattform

Erneuerbare Energien sind mehr als ein Gegenentwurf zu konventionellen Energien. Hier knüpft The smarter E Europe an: Die wichtigste Innovationsplattform für die neue Energiewelt widmet sich allen für die Branche relevanten Themen. Internationale Akteure, die den Wechsel zu einer modernen und sauberen Energiewelt anstreben, erhalten Informationen, um die Potenziale der neuen Energiewelt zu nutzen. The smarter E Europe umfasst Messen, Konferenzen, Foren, Workshops und weitere Veranstaltungen, die Besuchern, Ausstellern und Partnern die Gelegenheit bieten, über Visionen und zukunftsweisende Konzepte rund um die neue Energiewirtschaft zu diskutieren. Die Plattform setzt Schwerpunkte und Trends, treibt Entwicklungen voran und fördert den Austausch zwischen Branchen und Industrien.

Vom 17. bis 19. Juni 2020 vereint The smarter E Europe vier Fachmessen:

Dadurch wird die gesamte Bandbreite der Branche abgedeckt und Besuchern ein umfassender Überblick über Trends, Technologien und innovative Konzepte der neuen Energiewelt geboten. Zudem findet an allen drei Messetagen das The smarter E Forum statt: Dort werden unterschiedliche Aspekte der Energiethemen, Technologien und Herausforderungen beleuchtet, aktuelle Ansätze und Lösungen vorgestellt und diskutiert. Zu The smarter E Europe gehört auch die Smart Renewable Systems Conference, bei der führende Experten elementare Fragen der Branche diskutieren.