Veranstaltungen

Firmfilme

 

Nov
26
Di
gat wat Köln @ Messe Köln
Nov 26 – Nov 28 ganztägig
gat wat Köln @ Messe Köln

Zukunftsthemen der Gas- und Wasserwirtschaft auf den Kongressen gat und wat vom 26. – 28. November 2019

Innovationen und Dialog sind entscheidend, um die Geschäftsmodelle der Versorgungswirtschaft von morgen sicherzustellen.
Der DVGW-Leitkongress gat|wat mit großer Dialogmesse ist ein wichtiger Beitrag der klar macht:
Wir müssen etwas tun und wir können es auch!

gat | wat 2019
– Smart City – Anwendungen für die Gas- und Wasserwirtschaft
– Realitätscheck Digitalisierung
– Arbeiten und Führen 4.0

gat 2019
– Roadmap der schrittweisen Dekarbonisierung von Gasen
– Infrastrukturplanung und -ausbau nach dem Kohleausstieg
– Innovative Lösungen für den Wärmemarkt
– Wasserstoff und grüne Gase als Wegbegleiter der Dekarbonisierung
– Stadtwerke als Innovatoren für die Energiewende vor Ort
– Zukunft der Gasmobilität
– Synthetische Gase und Kraftstoffe für die Industrie

wat 2019
– Planungssicherheit und Perspektiven für die öffentliche Wasserversorgung
– Minimierung von Einträgen in die Ressourcen
– Technische Selbstverwaltung
– Substanz- und Werterhalt der Wasserinfrastruktur
– Zukunftsbilder 2030-2100

Jan
14
Di
InfraTech Essen 2020 @ Messe Essen
Jan 14 um 9:00 – Jan 16 um 17:00
InfraTech Essen 2020 @ Messe Essen | Essen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Die Messe InfraTech Essen ist die Fachmesse für Straßen- und Tiefbau.
Zahlreiche Aussteller präsentieren auf der Essener InfraTech Messe ihre Produkte und Dienstleistungen rund um Infrastruktur, Baustoffe, Brückenbau, Bauingenieurswesen, Energie, Erdarbeiten und Tiefbau, Gleisbau und Eisenbahninfrastruktur, Verschrottung und Recycling, Straßenbau, Wasserbau, Einrichtung und Wartung von Trinkwasseranlagen, Abwasserbehandlung, Drainage, Grundwasserverwaltung, Leitungssysteme, Pumpen und Schöpfanlagen, Regenwassermanagement, Straßenbeläge und Pflasterung, Beschilderungen, Einrichtung und Pflege von Grünanlagen, Gestaltung öffentlicher Räume und Außenflächen, Signalsysteme, Straßenmobiliar, Verkehrsführung, Verkehrsmessungssysteme, Regulierungssysteme, Beleuchtung, Transportlösungen, Mobilitätslösungen, Straßenmarkierungen, Kanalbau und Kanalreinigung, Kanalinspektion, Kanalsanierung, Verstopfung, Mechanisches Kehren, Relining, Automatisierung. Ein umfangreiches Vortragsprogramm rundet das Angebot der InfraTech Messe Essen ab.

Jan
20
Mo
Energie Gipfel 2020 @ InterContinental Berlin
Jan 20 – Jan 22 ganztägig
Energie Gipfel 2020 @ InterContinental Berlin

Top-Themen 2020

Transformation des Energiesystems: klimaneutral, digital und mit allen Akteuren vernetzt

  • Energiewirtschaft zwischen Klimazielen, Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit und gesellschaftlicher Akzeptanz
  • Klimaschutzgesetz und seine Folgen
  • Industriepolitik & Industriestandort Deutschland, CO2-Bepreisung
  • Kohleausstieg – wie geht es weiter?
  • Zukunft Energiespeicher
  • Netzausbau / Optimierung Netzbetrieb mit KI / Glasfaser
  • Ausbau Erneuerbarer Energien: PPA, neue Anlagen außerhalb EEG, Power2Gas, Power2Heat
  • Mobilität der Zukunft / Stadt der Zukunft / Verkehrswende
  • Cyber-Sicherheit
Feb
4
Di
19. Kongress Straßenbeleuchtung 2020 @ Le Méridien Stuttgart
Feb 4 – Feb 5 ganztägig
19. Kongress Straßenbeleuchtung 2020 @ Le Méridien Stuttgart

19. Kongress Straßenbeleuchtung 2020
04. und 05. Februar 2020, Stuttgart
03. Februar 2020, Praxistag Kommune (getrennt buchbar)

Welche Rolle nimmt die Straßenbeleuchtung in der Daseinsvorsorge von morgen ein?

Die originäre Aufgabe der Straßenbeleuchtung ist es, Licht effizient auf die Straße zu bringen. Sie bietet Sicherheit in den dunklen Stunden für alle Verkehrsteilnehmer. Daher ist eine optimale, bedarfsgerechte und ausfallsichere Beleuchtung von Straßenzügen und Konfliktzonen unerlässlich.

In der aktuellen Umweltschutzdebatte steht auch die Straßenbeleuchtung im Hinblick auf Energieeffizienz und Lichtimmissionen auf dem Prüfstand. Im Spagat zwischen Sicherheit und Umweltschutz müssen nun alle Kommunen die vielfältigen technischen Möglichkeiten prüfen, um umweltverträgliche Beleuchtungsstrategien zu entwickeln.

In der Diskussion steht auch die zusätzliche Nutzung von Sensorik zum Sammeln relevanter Umwelt- und Verkehrsdaten sowie die Mitverlegung von Glasfaser in die Beleuchtungsmasten. Wie viel zusätzliche Infrastruktur ist technisch überhaupt vertretbar? Was ist wirtschaftlich darstellbar und von wirklichem Nutzen für die Bevölkerung? Wann werden aus Pilot-Projekten echte Business Cases? Und inwiefern kann Mastnutzung durch Dritte ein Refinanzierungsmodell für Erneuerungsmaßnahmen sein?

Der 19. Kongress „Straßenbeleuchtung 2020“ greift diese offenen Fragestellungen auf und beleuchtet Chancen und Herausforderungen aus unterschiedlichen praxisorientierten Blickwinkeln.
Zusätzlich bietet der Praxistag für Kommunen unter dem diesjährigen Motto „Zwischen smart und bewährt: die neue Rolle der Kommune“ einen umfassenden Überblick über Strategien und technische Optionen für die Modernisierung Ihrer Straßenbeleuchtung.

Treffen Sie rund 100 Entscheider aus Kommunen, Stadtwerken und der Beleuchtungsindustrie. Eine begleitende Fachausstellung, vielfältigen Networking-Möglichkeiten und die informative Beleuchtungstour durch das nächtliche Stuttgart bilden den passenden Rahmen hierzu.

Städte und Kommunen profitieren zusätzlich vom Sonderpreis!

Weitere Informationen zum Kongress finden Sie hier: www.strassenbeleuchtung-kongress.de oder telefonisch bei Arnd Bissels unter +49 211 88743-3857.

Feb
11
Di
E-world energy & water @ MESSE ESSEN GmbH
Feb 11 – Feb 13 ganztägig
E-world energy & water @ MESSE ESSEN GmbH

Die Leitmesse der Energiewirtschaft

Die E-world energy & water ist der Branchentreffpunkt der europäischen Energiewirtschaft. Aussteller aus aller Welt präsentieren nachhaltige Technologien und intelligente Dienstleistungen für die Energiezukunft. Etwa ein Fünftel der ausstellenden Unternehmen hat ihren Hauptsitz im Ausland. Die Mehrzahl der internationalen Aussteller kommt dabei aus Ländern der Europäischen Union.

Die E-world 2020 verbindet die Themenschwerpunkte Smart City und Climate Solutions – mit dem Ziel, eine nachhaltige Transformation zu gestalten und intelligente Infrastrukturen zu fördern.

Feb
12
Mi
34. Oldenburger Rohrleitungsforum @ Jade Hochschule Wilhemshaven/Oldenburg/Elsfelth Studienort Oldenburg
Feb 12 – Feb 14 ganztägig
34. Oldenburger Rohrleitungsforum @ Jade Hochschule Wilhemshaven/Oldenburg/Elsfelth Studienort Oldenburg

Zum bereits 34. Mal findet vom 12. bis 14. Februar 2020 das Oldenburger Rohrleitungsforum in den Gebäuden der Jade Hochschule statt. Dass sich die Veranstaltung zu einer festen Institution der Rohrleitungsbranche entwickeln konnte, liegt nicht zuletzt an der Aktualität der Themen, denen sich das Forum jedes Mal widmet. Gewohnt zukunftsorientiert, aber diesmal besonders energiegeladen verspricht die nächste Auflage unter dem Motto „Rohre und Kabel – Leitungen für eine moderne Infrastruktur“ zu werden: Erstmals wird ein besonderer Fokus auf den im Zuge der Energiewende immer bedeutsamer werdenden Kabelleitungsbau gelegt. Ein weiterer Schwerpunkt betrifft die Nutzung des Energieträgers Wasserstoff und seine Einbindung in die Gasinfrastruktur. Damit trägt das Veranstaltungsprogramm der aktuellen Entwicklung im Bereich Energieerzeugung Rechnung und macht Berührungspunkte zum klassischen Rohrleitungsbau deutlich.

Foto: Veranstalter IRO

Feb
13
Do
9. Kongress Energieautonome Kommunen @ Messe Freiburg
Feb 13 – Feb 14 ganztägig
9. Kongress Energieautonome Kommunen @ Messe Freiburg

Der Fachkongress für die kommunale Energiewende.

Mehr Praxis – Mehr Vernetzung – Mehr Umsetzung

Die Energiewende muss deutlich beschleunigt werden, wenn wir die Pariser Klimaschutzziele in Deutschland noch erreichen wollen. Nach der Meinung vieler Wissenschaftler werden die kommenden Jahre wegweisenden Einfluss auf die weitere Klimaentwicklung haben. Gelingt es nicht, die Transformation wesentlich zu beschleunigen und den Wandel zu vollziehen, werden alle späteren Anstrengungen den Klimawandel voraussichtlich nicht mehr aufhalten können.

Bedeutsam für den Erfolg dieser Transformation ist – neben den regulatorischen Rahmenbedingungen und Anreizprogrammen auf nationaler Ebene – die Umsetzung auf kommunaler Ebene. Deshalb steht der Kongress Energieautonome Kommunen in diesem Jahr ganz im Zeichen der praktischen Umsetzung und Beschleunigung der Energiewende.

Hierfür bieten wir ein neues Kongressformat an, das noch mehr Kontakt, mehr Vernetzung und mehr fachlichen Austausch zwischen Referenten, Teilnehmern und Fachausstellern ermöglicht – auf dem Kongress und online darüber hinaus.

Der Kongress Energieautonome Kommunen wurde 2011 vom fesa e.V. initiiert und findet 2020 zum 9. Mal statt. Er richtet sich an Verantwortliche aus den Bereichen kommunale Verwaltung, Energiewirtschaft, Wohnungswirtschaft, Gewerbe, Industrie und Bürgergenossenschaften. Erwartet werden rund 200 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Mrz
5
Do
GeoTHERM – expo & congress @ Messe Offenburg-Ortenau GmbH
Mrz 5 – Mrz 6 ganztägig
GeoTHERM - expo & congress @ Messe Offenburg-Ortenau GmbH

Bei der vierzehnten GeoTHERM trifft sich am 5. + 6. März 2020 die geballte Fachkompetenz der Branche in Offenburg. Europas größte Fachmesse mit Kongress widmet sich ausschließlich dem Thema Geothermie und bietet Ihnen die Gelegenheit, sich umfassend bei über 200 Branchen-Ausstellern zu informieren.
Zudem eröffnen Ihnen die parallel laufende Kongresse zur Oberflächennahen und Tiefen Geothermie ein vielseitiges Vortragsspektrum, das Sie individuell kombinieren können.

Mrz
8
So
Light + Building @ Messe Frankfurt
Mrz 8 – Mrz 13 ganztägig
Light + Building @ Messe Frankfurt

Die Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik präsentiert intelligente und vernetzte Lösungen, zukunftsweisende Technologien und aktuelle Designtrends

Zur Light + Building präsentieren über 2.700 Aussteller auf dem Frankfurter Messegelände ihre Weltneuheiten. Von den über 220.000 Besuchern kommt nahezu jeder zweite aus dem Ausland. Zu den wichtigsten Besuchergruppen zählen Architekten, Innenarchitekten, Designer, Planer und Ingenieure ebenso wie Handwerker, Handel und Industrie.

Die Innovationsmesse Light + Building vereint alle stromgeführten Systeme der Gebäudetechnik und fördert die integrierte Gebäudeplanung mit einem in Breite und Tiefe einzigartigem Produktspektrum. Als weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik zeigt die Light + Building Lösungen, die den Energieverbrauch eines Gebäudes senken und zugleich den Komfort erhöhen. Von LED-Technologie über Photovoltaik und Elektromobilität bis hin zur intelligenten Stromnutzung mit Smart Metering und Smart Grids ist alles vertreten. Durch die Verbindung von Licht und vernetzter Gebäudetechnik präsentiert die Industrie ein integriertes Angebot, das entscheidend dazu beiträgt, das Energiesparpotenzial in Gebäuden auszuschöpfen.

Mrz
28
Sa
Die Energiemesse 2020 @ Osnabrück - DBU Zentrum für Umweltkommunikation
Mrz 28 – Mrz 29 ganztägig
Die Energiemesse 2020 @ Osnabrück - DBU Zentrum für Umweltkommunikation

Das Motto 2020 : Energie geht uns alle an.

Firmen und Anbieter aus dem Themenbereich Energie- und Umwelttechnik erhalten hier die Möglichkeit, sich und ihre Produkte sowie Dienstleistungen in einem kompetenten Expertenumfeld zu präsentieren und potentielle Kunden effizient und direkt anzusprechen.
Fachleute und interessierte Endverbraucher haben die Chance, sich über das Beste und Neueste in Sachen Energie zu informieren: von großen neuen Entwicklungen über relevante Neuproduktvorstellungen bis hin zu einfachen Energiespar-Tipps.

Die Aussteller beraten persönlich zu Themen wie Stromeinsparung, Solarenergie, Windkraft, Wärmedämmung, Wärmepumpen, Heizungen, Wohnraumlüftung, Hausgeräte, Finanzierungen und Elektromobilität. Darüber hinaus bietet ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Podiumsdiskussionen und Infotainment die ideale Ergänzung für einen informativen und inspirierenden Messebesuch.

Ein weiterer Programmpunkt auf der Messe wird in diesem Jahr die E-Mobilität in der City für Handel und Handwerk sein. Dafür wird es am Samstagvormittag Fachvorträge zum Thema der Elektromobilität im Fuhrpark geben und, in einem Teilbereich des Außenbereichs, wird dieses zukunftsträchtige Thema der Fortbewegung per Elektro-Lastkraftwagen oder Elektro-Lastenfahrrad vorgestellt. Das Motto der Messe „Energie geht uns alle an!“ wird somit um einen Drehpunkt erweitert.