Seit mehr als einem Jahr bestimmt die Corona- Epidemie große Teile unseres Lebens. Um die Bevölkerung zu schützen, musste die Regierung neben strengen Hygieneregeln immer wieder auch Lockdowns anordnen, eine Maßnahme, die kurzfristig wirksam ist, aber auf lange Sicht nicht nur den Menschen viel abverlangt, sondern auch die Wirtschaft schädigt. Jetzt muss es darum gehen, eine wirksame Langzeitstrategie zur Bekämpfung von SARS-CoV-2 zu entwickeln. An vorderster Stelle stehen hier Impfen und Testen. Eine weitere Säule des Konzepts für ein Leben mit dem Virus ist die UVC-Luftentkeimung in Innenräumen.

Denn Infektionen, darin sind sich die Forscher einig, finden vor allem drinnen statt, dort, wo Menschen zusammenkommen und sich über einen längeren Zeitraum aufhalten. Das betrifft nahezu das gesamte öffentliche Leben: Beruf, Schule, Kindergarten, Sport, Kultur, Arztbesuche, selbst den öffentlichen Nahverkehr. Hier überall kann UVC-Luftentkeimung die Ansteckung über Aerosole zuverlässig auf ein Minimum reduzieren.

UVC-Entkeimung ist ein bewährtes Mittel zur Bekämpfung von Krankheitserregern. Sie wird seit Jahrzehnten dort eingesetzt, wo es um höchste Hygienestandards geht, beispielsweise in Krankenhäusern. Wie wirksam diese Technologie ist, hat u.a. das Fraunhofer Institut für Bauphysik nachgewiesen: unter realistischen Bedingungen wurde die Luft eines Klassenzimmers entkeimt. Die Messungen zeigten, dass die Virenanzahl bis zu 99% reduziert werden konnte, selbst wenn eine Person offen Viren emittierte.

Die Dr. Hönle AG entwickelt solche UVC-Geräte zur hocheffektiven Luftentkeimung für Räume mit Personenaufenthalt: Das SteriWhite Air Q arbeitet leise, unauffällig, aber mit maximaler Wirksamkeit. Er tötet Viren, Bakterien und Sporen in der Raumluft zuverlässig ab. Das SteriWhite Air Q gibt es in unterschiedlichen Versionen, die sich in Luftdurchsatz und Montageart unterscheiden. Die Experten von Hönle helfen gerne dabei, die richtige Auswahl für den jeweiligen Raum zu treffen. Was immer gleich bleibt ist die hohe Wirksamkeit – und der geringe Wartungsaufwand: nach dem Anschalten per Knopfdruck dauert es ca. 16.000 Betriebsstunden, bevor die UVC-Lampe gewechselt werden muss. Ein regelmäßiger Austausch von kostenintensiven und keimbelasteten Filtern entfällt.

Das SteriWhite Air Q wird in den unterschiedlichsten Bereichen des öffentlichen Lebens eingesetzt: Etwa in Pflegeeinrichtungen, wo Bewohner und Personal in Gemeinschafts- und Therapieräumen geschützt werden. Oder in Klassenzimmern, damit Kinder und Jugendliche wieder gemeinsam und in Präsenz lernen können. Geschäftsführer schützen ihre Mitarbeiter und zahlreiche Gaststätten und Hotels haben UVC-Luftentkeimer angeschafft, damit ihre Gäste maximalen Schutz genießen, sobald die Politik wieder Öffnungen erlaubt.

UVC-Entkeimung ist ein wichtiger Baustein beim Kampf gegen Infektionskrankheiten. Sie wirkt nicht nur gegen SARS-CoV-2 und seine Mutanten, sondern beispielweise auch gegen Erkältungs- und Grippeviren.

Weitere Informationen unter:
www.einfach-sicherer.de
KD2102077