Bei einem „kalten“ Nahwärmenetz von ratioplan sind die Anschlussteilnehmer respektive Verbraucher zugleich auch Erzeuger und können überschüssige Energie ins Netz einspeisen und sich auch vergüten lassen. Zugleich können Sie die gewonnene Wärmeenergie bedarfsgerecht und kostensparend auch zu einem späteren Zeitpunkt abrufen. (Bild: ratioplan GmbH, Dollnstein)

Zukunftsweisende Energiekonzepte mit ratioplan

Nach der erfolgreichen Aufnahme des Geschäftsfeldes ratioplan innerhalb der ratiotherm Heizung & Solartechnik GmbH & Co. KG im vergangenen Jahr, wurde zum Jahreswechsel die ratioplan GmbH ausgegründet. ratioplan fokussiert sich dabei auf die Entwicklung zukunftsfähiger Energienetzkonzepte. Die Lösungen werden vorrangig für größere Anschlusseinheiten in Gemeinden, Kommunen, Städten oder im industriellen und gewerblichen Umfeld angeboten. Ein […]