Die Weichen werden jetzt gestellt

++ Nationale und internationale Biogasbranche trifft sich in Hannover ++ 26. BIOGAS Convention bietet umfassende Antworten und Tipps ++ Erstmals parallel zur EnergyDecentral/Eurotier ++ Freising. Zum ersten Mal seit vielen Jahren trifft sich die Biogasbranche wieder in der niedersächsischen Landeshauptstadt – vom 15. bis 18. November 2016 zur 26. Jahrestagung des Fachverbandes Biogas, der BIOGAS Convention. […]

Die Verwertung landwirtschaftlicher Substrate wie Gülle, Mist und Futterreste ist immer noch lukrativ. Wie auf der 650-Kilowatt-Biogasanlage in Nessa, Sachsen-Anhalt – seit Mai 2015 im Vollbetrieb, geplant und gebaut vom Planungsbüro Greenline aus Flensburg.

Biogas aus Gülle und Reststoffen – ein Energieträger mit Zukunftspotential

Das Flensburger Planungsbüro Greenline hat eine landwirtschaftliche 650-Kilowatt- Biogasanlage in Nessa, im Burgenlandkreis (Sachsen-Anhalt) geplant und errichtet. Die Anlage verarbeitet hauptsächlich Gülle und Festmist. In Deutschland ist die energetische Verwertung landwirtschaftlicher Substrate wie Gülle, Mist und Futterreste bei einer bestimmten Viehbestandsgröße immer noch lukrativ. Durch mögliche Auflagen der neuen Düngeverordnung, Lagerkapazitäten tierhaltender Betriebe aufstocken zu […]