Der Auslegergerätehersteller MULAG war als zuverlässiger Partner für die öffentliche Straßenunterhaltung und für Profi-Dienstleister mit einem großen Stand und vielen Exponaten wieder auf der diesjährigen Fachmesse IFAT in München vertreten. Mit über 40 Jahren Erfahrung und innovativem technischem Wissen sind die Produkte des Spezialisten aus dem Schwarzwald stets sehr gefragt – die vielseitige Palette an Front-, Heck- und Kombinationsmähgeräten mit einem großen Sortiment an Arbeitsgeräten für Mäharbeiten, Gehölzpflege, Bankett- und Grabenräumung oder Wascharbeiten ist optimal für eine ganzjährige Nutzung ausgelegt. Die Auslegerprodukte sind auf alle gängigen Trägerfahrzeuge wie Mercedes-Benz Unimog und Kommunaltraktoren aufbaubar – ideal für eine Ausstattung nach individuellem Kundenwunsch.

MULAG connect – das neue elektronische Serviceportal

Selbst das allerbeste Geräte- und Fahrzeugkonzept nützt allerdings nur wenig ohne einen starken Service während der gesamten Betriebsdauer des Produktes. Hier spielt MULAG seine Stärken aus, mit zuverlässiger und prompter Versorgung der Kunden mit detaillierten Informationen und allen benötigten Ersatzteilen. Ausgangspunkt ist die umfassende produkt- und kundenspezifische elektronische Dokumentation im Online-Portal MULAG connect, auf die jederzeit vom Kunden und den MULAG-Servicemitarbeitern zurückgegriffen werden kann, um auch schwierige Fragen im Detail lösen zu können.

Hier können neben Ersatzteillisten auch alle relevanten Dokumentationen zum erworbenen Produkt abgerufen werden, Ersatzteile können direkt online über ein Shopsystem angeboten und bestellt werden.
Ein leistungsfähiges Service-Team steht außerdem für alle Aspekte der Wartung und des Service telefonisch, per Fax und per E-Mail zur Verfügung. Zu den erweiterten Serviceleistungen zählen neben einer kompetenten technischen Beratung auch Geräteüberprüfungen, Vor-Ort-Montage, Reparaturen und technische Schulungen.

Weitere Informationen unter:
www.mulag.de
KD1803020