SOLARIS – die cleveren Solar-Straßenleuchten

– Keine Kabelverlegungsarbeiten
– Keine Energiekosten
– Auch für Bushaltestellen
– Einfachste Ein-Mann-Montage
– Extrem wartungsarm
– Bewährte Funktionalität
– Aktiver Umweltschutz
– Leuchtet die ganze Nacht

Die Solar-Straßenleuchten SOLARIS aus dem Hause SOL-EXPERT group zeichnen sich besonders durch Standortunabhängigkeit und kosteneffiziente Ein-Mann-Montage aus. Ob Wohnstraßen, Rad- und Gehwege, öffentliche Plätze, Reitplätze, Golfplätze, Bushaltestellen (hierzu gibt es einen optionalen Leuchtkörper), Campingplätze oder Parkplätze beleuchtet werden sollen, mit den Solar-Straßenleuchten SOLARIS wird die Nacht zum Tag – und das ganz ohne monatliche Stromkosten und aufwändiger Kabelverlegungsarbeiten.

Dank modernster und wartungsarmer Solar- und LED Technik spenden die SOLARIS dort Licht, wo es benötigt wird und das fernab von jedem Stromnetz. Einmal montiert, sind die SOLARIS Straßenleuchten nahezu betriebskostenfrei.

Die SOLARIS Straßenleuchten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen: die SOLARIS 12, die SOLARIS Power, sowie die SOLARIS 12 für Bushaltestellen.

Nach der Installation der SOLARIS Straßenleuchten wird der integrierte Akku durch das Hochleistungssolarmodul aufgeladen, auch bei bewölktem Wetter. Die dadurch erreichte Dunkelgangreserve beträgt mindestens 3 Tage. Bei Dämmerung schaltet sich die Lampe selbstständig ein und leuchtet die ganz Nacht.

Solar-Straßenleuchten bevorzugen verschattungsarme oder verschattungsfreie Standorte. Das Solarmodul wird nach Süden hin ausgerichtet, wobei die Neigung des Solarmoduls bereits für optimale Jahresleistung justiert ist.

Ein eigens für die SOLARIS entwickeltes Energiemanagement sorgt für längste Standzeit bei längsten Wartungsintervallen. Ein Wechseln des System-Akkus ist deshalb frühestens nach 8 Jahren erforderlich und dank modularer Technik mit wenigen Handgriffen durchgeführt.

Die SOLARIS steht für aktiven CO2 neutralen Umweltschutz. Die Fertigung in Deutschland sorgt für kurze Transportwege, gleichbleibend hohe Qualität und erfüllt höchste Ansprüche über Jahre hinaus.
Die Gesamthöhe der SOLARIS beträgt 4,8 m ab Bodenniveau. Bei einer Lichtpunkthöhe von 4,1 m wird eine beachtliche Beleuchtungsstärkte von 9 Lx erreicht. Ein Mast aus rostfreiem Edelstahl, LongLife-Akkus und LED-Technik nach dem neusten Stand veredeln die durchdachte Konstruktion.

Die SOLARIS empfiehlt sich überall dort, wo hohe Lichtausbeute erforderlich ist und kein Stromnetz zur Verfügung steht. Ausgereifte Qualität und TOP-Materialien garantieren dabei längste Standzeiten.

Weitere Informationen unter:
www.sunroadlight.com
KD1702109