Solarbetriebene LED-Bodenmarker

Hannover testet seit einem Jahr

Über ein Jahr wurden innerorts und auf den Schnellwegen in Hannover solarbetriebene LED-Bodenmarker zur Prüfung installiert. Diese weißen Leitlinien und rote Sperrlinien haben auch in den dunklen Wintermonaten einwandfrei funktioniert. Sie zeigen frühzeitig Gefahrenstellen sowie weithin sichtbare Verkehrsführungen für alle Verkehrsteilnehmer. Der bundesweit tätige Verkehrssicherer B.A.S. Verkehrstechnik AG beteiligte sich an Pilotprojekten und setzt die LED-Bodenmarker mittlerweile erfolgreich als Ergänzung bei Fahrbahnmarkierungen ein, die sonst nur für Kraftfahrer in der Dunkelheit durch auftreffendes Scheinwerferlicht erkennbar sind. Auch Schutzwände wurden durch LED-Marker besser erkennbar gemacht.

Weitere Informationen: www.haspo-verkehr.de

www.youtube.com/watch?v=UTRub6r-U28