Serviceannahme-App mit neuen Features

Tablets und Apps haben längst auch in Werkstätten ihren Platz gefunden. Dies gilt auch für die Serviceannahme-App der WERBAS AG. Deren PKW-Variante wurde nun um eine Version für Nutzfahrzeugwerkstätten und um zahlreiche neue Features ergänzt.

Schnell, übersichtlich und lückenlos – so sieht die Fahrzeugserviceannahme mit WERBASmobil aus. Denn alle fahrzeugspezifischen Informationen und Serviceaufträge können direkt am Fahrzeug, im Gespräch mit dem Kunden und ohne lästigen Papierkram per iPad mobil erfasst werden. Auch die technische Abnahme eines Fahrzeugs vor der Auslieferung an den Kunden lässt sich so effizient durchführen. Gleiches gilt im F+K-Bereich natürlich für die Dokumentation von Schäden. Bilder und Informationen werden mit einem Gerät erstellt und später auch zusammenhängend gespeichert.

In der aktuellen Version wurde diese App, die im App-Store zum Download bereitsteht, umfangreich erweitert. So können die Fehler Kilometer-Stand sowie die AU/HU übernommen und in den Auftragspositionen dargestellt werden. Als Textpositionen können die Felder Profiltiefe und Vermerke übertragen werden. Die Bilder, Checklisten und die Fahrzeuggrafiken werden künftig sofort im Archiv gespeichert und sind so auch nach Jahren noch schnell auffindbar. Eine interessante Neuerung sind die sowohl für Pkw als auch Nfz verfügbaren Fahrzeug-Schemazeichnungen.

„Durch die lückenlose und schnelle Dokumentation aller das Fahrzeug betreffenden Details per WERBASmobil kann der Werkstattmitarbeiter seine Kompetenz auch dem Kunden gegenüber eindrucksvoll unter Beweis stellen und Zusatzaufträge generieren“, ist WERBAS-Vorstand Harald Pfau sicher.

Nicht nur der schnelle und zuverlässige Check als Kundenbindungsmaßnahme erleichtert den Werkstätten die Arbeit, sondern auch die einfache Übertragung dieser Informationen ohne zusätzliche Verbindungskosten per WLAN an die Werkstattmanagementsoftware WERBAS. WERBASmobil synchronisiert sich automatisch mit der Werkstattmanagementsoftware, sobald WLAN verfügbar ist.

„WERBASmobil sorgt für eine schnellere Abwicklung und einen optimierten Kundenservice durch leicht nachvollziehbare Dokumentationen. Individuelle Anpassungen der App, wie Textänderungen oder Austausch von Checklistenpunkten sind möglich. So sind für die Werkstattmitarbeiter im Reklamationsfall zudem weniger Nachbearbeitungen notwendig“, so Pfau.

Kostenloser Download der Werbas-App

Wer sich ein Bild von den Funktionen von WERBASmobil machen möchte, kann sich ab sofort die App kostenlos aus dem Apple-App-Store auf sein iPad, ab iPad2, downloaden. Als Suchbegriff genügt „WERBAS“.

Weitere Informationen unter:
www.werbas-ag.com
1506030