Stabilität, Bedienerfreundlichkeit und Zeitaufwand in der Nutzung: Profis und anspruchsvolle private Nutzer achten besonders auf diese Merkmale.

Der Mulchmaster kann in allen drei Kategorien punkten:
Stabil sind die Mulchmaster durch den Rohrrahmen, der den Mäher rundherum schützt und verwindungssteif macht. Auch der Stahlschnittkessel und das patentierte Anti-Bruch-System zum Schutz der Motorwelle machen den Mulchmaster extrem langlebig.

In Sachen Bedienerfreundlichkeit zeichnen sich die Mulchmaster durch die zentrale Ein-Hand-Schnitthöhenverstellung, den nahezu stufenlos klappbaren Führungsholm, durch den der Mäher an die Größe des Benutzers angepasst werden kann, verschiedene Radantriebsvarianten und das geringe Gewicht aus.

Durch das patentierte Schnittsystem und die starken Motoren ermöglicht der Mulchmaster das Einsparen von bis zu 50% der Zeit und die Kompostierung. Das, im Gras enthaltene Wasser und die Nährstoffe bleiben auf der Fläche. Im Herbst kann man mit dem Mulchmaster auch Laub mulchen.

Mit 11 verschiedenen Modellen ist der Mulchmaster für Profis und anspruchsvolle private Nutzer der richtige Mäher für alle Einsatzflächen: vom ebenen 50 m² Vorgarten bis zum 3000 m² Obstgarten am Hang.

NEU ab 01.04. 2018: Mulchmaster mit AKKU- Antrieb: bis zu 60 Minuten leise, leicht und umweltfreundlich Mulchen.

Weitere Informationen unter:
www.mulchmaster-gruen.jimdo.com
KD1802046