Auf der Messe IFAT 2020 präsentiert Kärcher sein umfassendes Kehrmaschinenportfolio, das zuletzt mit der neuen MC 250 um ein Modell der 2-Kubikmeter-Klasse abgerundet wurde. So bedient Kärcher jetzt alle Klassen von 0,5 bis 6 Kubikmeter.

Kommunale Kehrmaschine MC 250

Dank einer hohen Transportgeschwindigkeit im Verkehr mitfließen, mit einem großen Schmutzbehälter viel Platz zur Verfügung haben und in einer Komfort-Kabine arbeiten: Das ist möglich mit der neuen Kompaktkehrmaschine MC 250. Für eine der wichtigsten Klassen an Kommunalfahrzeugen hat der Reinigungsspezialist alle wesentlichen Kundenanforderungen gesammelt und in das neue Modell einfließen lassen. Eine sehr gute Reinigungsleistung, umweltfreundliche Motoren sowie ein niedriger Feinstaubausstoß sind selbstverständlich mit an Bord. Das Design der MC 250 fügt sich gut in das moderne Stadtbild ein.

Kärcher Mietpark

Kärcher bietet seine Geräte nicht nur zum Kauf, sondern auch zur Miete an. Anwender können dadurch genau die Maschine kurzfristig nutzen, die sie für ihren Einsatz benötigen – ob Hochdruckreiniger, Kehr-, Scheuersaug- oder Kommunalmaschine. Für Kommunen können saisonale Tätigkeiten wie Grünarbeiten im Sommer oder Winterdienst gute Gründe für die Miete von Maschinen oder Anbaugeräten sein.

Weitere Informationen unter:
www.kaercher.com
KD2002045