Der QualitätsVerbund Planer am Bau hat aktuell die inzwischen 3. Auflage seiner QM FIBEL herausgegeben.

QM tut gut: Wie sich Architekten und Ingenieure wieder aufs Wesentliche konzentrieren können. Erfolgreiches QualitätsManagement für Architekten und Ingenieure. Fragen und Antworten rund um das QualitätsZertifikat Planer am Bau, einem QualitätsManagement-Standard für Architektur- und Ingenieurbüros. 3. Auflage 2019.

Die QM FIBEL ist unter https://planer-am-bau.de/infos-anfordern zum Preis von 16 € (gedruckte Version) bzw. 10 € (nicht druckbares PDF) erhältlich. Mitglieder im QualitätsVerbund Planer am Bau erhalten das PDF weiterhin kostenlos.
Warum sich eine Mitgliedschaft im QualitätsVerbund Planer am Bau für jedes Architektur- und Ingenieurbüro auch sonst noch lohnt, wird beschrieben unter https://planer-am-bau.de/nutzen/10-gute-gruende.

Über den QualitätsVerbund Planer am Bau:
Der QualitätsVerbund Planer am Bau berät seit 2007 Architektur- und Ingenieurbüros bei der Einführung eines QualitätsManagement- Systems nach dem durch den TÜV Rheinland geprüften QualitätsStandard Planer am Bau. Dieses von Architekten und Ingenieuren mit entwickelte QualitätsZertifikat ist ein schlankes QM-System für Planer. Kostengünstig, effizient sowie branchenspezifisch auf die Bedürfnisse von Planungsbüros zugeschnitten.

Da es sich um ein anerkanntes QM-System handelt, wird es auch von öffentlichen Auftraggebern bundesweit anerkannt. Architekten und Ingenieure haben verschiedene Möglichkeiten, in Zusammenarbeit mit dem QualitätsVerbund ihr eigenes in­dividuelles Qualitätsmanagement-­Handbuch zu erstellen: Auf Basis eines ausgefeilten und bewährten Muster-Handbuchs für Qualitätsmanagement kann ein eigenes Büro-Handbuch selbst erarbeitet werden. Als weitere Möglichkeiten werden Klausurwochenenden in störungsfreier Atmosphäre oder Inhouse-Workshops vor Ort in ­Ihrem Büro angeboten. Das QM-­Handbuch ist Grundlage für das QualitätsZertifikat Planer am Bau. Initiatoren sind die lang­jährig erfahrenen Bauingenieure Dr.-Ing. Knut Marhold und Dr.-Ing. E. ­Rüdiger Weng.

Weitere Informationen unter:
www.planer-am-bau.de
KD1906060