Praxisnah und vielfältig: Kommunales Angebot auf der NUFAM

Über 350 Aussteller werden sich auf der NUFAM vom 28. September bis 1. Oktober 2017 in der Messe Karlsruhe präsentieren. In vier Messehallen sind unter anderem Nutzfahrzeuge in allen Gewichtsklassen, Aufbauten, Fahrzeugeinrichtungen, Telematik, Reifen, Krane, Werkstattausrüstung sowie Teile, Zubehör und Dienstleistungen zu sehen. Die Zukunftsthemen Elektromobilität und autonomes Fahren stehen 2017 genauso im Fokus wie die Dauerthemen Energieeffizienz, Zeitersparnis und Kostenreduktion sowie Fahrermangel.

„Die NUFAM vergrößert sich kontinuierlich. Mit der erweiterten Veranstaltungsfläche von über 70.000 Quadratmetern und dem Ausbau des Fachbesucherprogramms positioniert sich die Messe als ideale Informations- und Entscheidungsplattform“, resümiert Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH. Auch für kommunale Besucher und Fachbesucher aus der Baubranche hat die fünfte NUFAM wieder Einiges zu bieten.

Baugewerbe und Galabau auf der Kommunalmeile

Für das Baugewerbe, den Galabau und Kommunalfahrzeuge sind unter anderem JPM Deutschland und Fliegl Bau- und Kommunaltechnik, Hyva und Hilltip vor Ort. An ausgewählten Ständen, auf der Kommunalmeile und im Demopark führen die Hersteller die aktuelle Fahrzeugtechnik vor. Bei JPM ist beispielsweise ein 3-Seiten-Kipper inklusive Werkzeugschrank auf einem Iveco 35 zu sehen. Hilltip präsentiert seine Anbaugeräte für den Wintereinsatz und bei Hyva werden die Einsatzmöglichkeiten von Absetzern, Abrollern und Ladekränen im kommunalen Umfeld präsentiert.

Nicht fehlen dürfen die Feuerwehr-, Winterdienst- und Entsorgungsfahrzeuge sowie die Absatz- und Abrollkipper der großen Herstellermarken, die sich ebenfalls auf der Kommunalmeile zeigen. Weiterhin präsentieren sich im Aufbau-Segment unter anderem Fahrzeugbau Kempf, Frielitz Fahrzeugbau und Zubehör, F. X. Meiller, Müller Mitteltal, Doll Fahrzeugbau, Dautel GmbH, Hiab Germany, Palfinger, Martin Reisch Schwarzmüller sowie Kögel.

Treffpunkt Kommunal geht in die Praxis

Der Treffpunkt Kommunal setzt 2017 auf mehr Praxis: Anstelle von Fachvorträgen haben die Besucher die Gelegenheit, Kommunalfahrzeuge, Aufbauten und Anbaugeräte zu besichtigen und in Aktion zu erleben. Unter der fachkundigen Führung erfahrener Kommunaltrainer können Interessierte in einem 1,5 stündigen Rundgang die Kommunalmeilen im Außengelände besuchen. Sie erstreckt sich jeweils im Außengelände zwischen den Hallen 1 und 2 sowie zwischen der Halle 3 und der dm-arena.

Zudem werden im Demo- Park beispielsweise der Schnellwechsel neuer Anbaugeräte oder komplette Lkw-Wechselsysteme gezeigt. Die geführten Kommunaltouren vermitteln einen hohen Nutzen für den beruflichen Alltag und ermöglichen fachlichen Austausch unter Kollegen. Sie finden täglich jeweils um 11, 13 und 15 Uhr statt.

Weitere Informationen unter:
www.nufam.de
KD1704045