Ökologische Betonsteinpflaster von F.C. Nüdling

Funktionalität und Optik auf einen Nenner gebracht

Versickerungsfähige Betonpflastersysteme haben viele Vorteile. Mit der Umsetzung einer gesplitteten Abwassergebühr bietet sich dem Hauseigentümer ein besonderer Anreiz, mehr versickerungsfähige Flächen auf seinem Grundstück zu schaffen. Durch den Einsatz versickerungsfähiger Betonpflaster erfolgt eine deutliche Reduktion des Regenwasserabflusses – und damit auch der Gefahr von Überschwemmungsschäden.

Kanäle und Klärwerke werden, insbesondere bei den zunehmend auftretenden Starkregen­ereignissen, entlastet. Zudem wird durch die Verbesserung der Wasserzufuhr in den Untergrund die Grundwasserneubildung gefördert sowie das Mikroklima verbessert. Der natürliche Wasserkreislauf bleibt erhalten. Darüber hinaus lassen sich auf diese Weise auch Abwassergebühren sparen: Viele Kommunen fordern bereits versickerungsfähige Beläge oder honorieren diese mit geringeren Abwassergebühren im Rahmen des Abwassersplittings. Mit den formschönen Pflastersystemen, wie sie z. B. die F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG anbietet, lassen sich optisch ansprechende und dennoch befahrbare Flächen anlegen.

Dem Trend der Langformate trägt das neue Ökopflaster greenstar 3.0 Rechnung. Es vereint die Belange moderner Flächengestaltung und umweltbewusster Planung. Greenstar 3.0 zeichnet sich durch seine aufgeweiteten Längsfugen mit 30 mm Breite aus, die eine interessante Strukturierung der Pflasterfläche ermöglichen. Für eine höhere Wasserdurchlässigkeit werden sie mit Splitt verfüllt, alternativ lassen sie sich jedoch auch begrünen.

Zeitlos elegante Optik vermittelt Pronatura Provia® Drain fein. Seine durch Kugelstrahlen behandelte Oberfläche wirkt besonders edel. Mithilfe angeformter Abstandshalter entsteht bei der Verlegung eine stabile Drainfuge, die das Regenwasser schnell in den Untergrund ableitet. Pronatura Provia® Drain fein ist in den Farben silbergrau fein, graphitgrau fein, sandgelb fein sowie kalk fein erhältlich. Ein eher rustikales Flächenbild lässt sich mit Schlosshof-Drain ugK erzielen, das sein besonderes Flair durch unregelmäßig geschlagene Kanten und einen nuancierten Farbverlauf in den beiden Farbvarianten kalk und nordisch grau dunkel erhält. Dank der umlaufenden 12-mm-Fuge wird das Wasser sicher abgeleitet. Gleiches gilt für die Pflaster-Variante Tavolo-Drain, die in erdbraun und grau erhältlich ist.

Weitere Informationen unter:
www.nuedling.de
KD1504081