Das Familienunternehmen Kärcher hat seinen neuen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Zum ersten Mal erscheint dieser nur digital. Im Zentrum stehen die Nachhaltigkeitsstrategie 2025 und der Blick auf die positive Entwicklung der vergangenen Jahre in all den Bereichen, zu denen das Unternehmen eine Verbindung hat: seine Produkte und Lieferketten, seine Mitarbeiter und die Natur, Kultur und Gesellschaft, in der es agiert.

Kärcher hat seine Nachhaltigkeitsziele in den letzten Jahren durchgängig erreicht. Besonders bei der Einsparung von CO2 und der Abfallreduzierung konnten Erfolge verzeichnet werden. So wurden die CO2-Emissionen seit 2017 um 20 Prozent reduziert, bei der Abfallmenge waren es 26 Prozent. Alleine von 2017 bis 2019 gelang es, 102 Tonnen Kunststoff einzusparen. Beim CO2-Verbrauch wurde an verschiedenen Stellen optimiert: Kärcher stellt seine Produkte vermehrt in den Märkten her, in denen sie auch verkauft werden, was Lieferwege reduziert, der Warenverkehr läuft zunehmend über die Schiene ab und Photovoltaikanlagen auf den Gebäudedächern optimieren den Energiemix.

Die neue Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens sieht vor, dass bis 2021 alle Produktions- und Logistikstandorte weltweit CO2-neutral gestellt sind. Kärcher fokussiert darüber hinaus auf das Recycling von Rohstoffen, die Reduktion von Plastik bei Verpackungsmaterial, die Etablierung eines proaktiven Lieferanten-Risikomanagements und die Ausrichtung der sozialen Aktivitäten auf das Thema Werterhalt.

Kärcher orientiert sich in der Gestaltung seiner Nachhaltigkeitsstrategie an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. Diese setzen weltweit einheitliche Maßstäbe für Prioritäten und Ziele einer nachhaltigen Entwicklung bis 2030. Die 17 Ziele sollen weltweit der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer und insbesondere ökologischer Ebene dienen. Sie traten am 1. Januar 2016 mit einer Laufzeit von 15 Jahren (bis 2030) in Kraft und gelten für alle Staaten.

Der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht ist digital auf der Kärcher-Website verfügbar: https://www.kaercher.com/de/inside-kaercher/nachhaltigkeit.html