Multihog Topmodell für die Gemeinde Riegersburg

Bei einem Besuch auf der IFAT 2014 sahen der Bürgermeister Manfred Reisenhofer und die Bauhofmitarbeiter der Marktgemeinde Riegersburg die Baureihe der Multihog Geräteträger zum ersten Mal. Später im Jahr war ein schmales MXC 120 Modell des irischen Herstellers bereits vor Ort in der Südoststeiermark im Einsatz.

Nach der Fusion von fünf Gemeinden anfangs 2015 in der Region wuchs das zu betreuende Streckennetz auf 250 Kilometer an. Die unterschiedlichen Talente des Multihog tragen dazu bei, die dadurch wachsende Arbeitsbelastung abzudecken.

„Ich habe mir Geräte von verschiedenen Herstellern angeschaut,“ sagt Herr Reisenhofer, „aber das Konzept des multifunktionalen Multihog hat einen äußerst positiven Eindruck gemacht. Nach überzeugenden Vorführungen von dem Multihog Team sowie Beratung von dem Automobilhandelsunternehmen, der Pappas Gruppe, haben wir uns entschieden, das aktuelle Topmodell der Multihog Baureihe anzukaufen. Ausschlaggebend für diese Entscheidung waren die Qualität, die hohe Nutzlast bei kompakten Abmessungen sowie die überzeugende Leistung des Fahrzeugs.“

Für den Winterdienst wurde der Multihog mit einem Schneeschild sowie einem Doppelkammerstreuer für Splitt und Salz, und einem Solestreuer ausggestattet. Die Gemeinde Riegersburg freut sich nach dem ersten Wintereinsatz 2014/2015 auf durchweg gute Erfahrungen mit der Leistung des Multihogs sowie den Anbaugeräten. In den sonstigen Monaten sorgt Zubehör wie ein Stapler-Anbau, ein Flächenmulcher und eine aufsaugende Kehrmaschine für den ganzjährigen Kommunaleinsatz. So eignet sich der Multihog für Aufgabenbereiche, die bisher nicht mit nur einem Fahrzeug abzudecken waren.

Fahrer Wolfgang Sammer ist auch mit der Neuanschaffung sehr zufrieden: „Der Multihog ist super bei uns gelaufen, er ist wendiger als andere Geräte und die Kabine ist ein sehr bequemer Arbeitsplatz. Die Übersicht ist gut, und selbst bei langen Schichten spürt man keine Ermüdungserscheinungen.“

Die Pappas Gruppe ist seit 2014 offizieller Vertriebs- und Service-Partner für Multihog Fahrzeuge in Österreich und lieferte diese erste Maschine an die Gemeinde Riegersburg aus. Erwin Zibert, Verkauf Multihog bei der Pappas Gruppe: „Mit der Multihog Marke ergänzen wir unser kommunales Angebot rund um den Unimog perfekt. Die Multihogs können eine nahezu unbegrenzte Auswahl von Anbaugeräten diverser Hersteller tragen und bieten zudem außergewöhnlichen Fahrkomfort. Mit den vielseitigen Geräteträgereigenschaften mit Schnellmontagesys­tem kommt der Multihog zum Einsatz, wo größere Maschinen nicht hinlangen.“

Weitere Informationen unter:
www.multihog.de
KD1504026