Mastervolt, einer der führenden Anbieter von zuverlässigen netzunabhängigen Stromlösungen, stellt den CombiMaster 3000 sowie das SmartRemote-Farbdisplay vor. Der CombiMaster ist leistungsstarkes Batterie- ladegerät und leiser, effizienter Wechselrichter in einem einzigen robusten und kompakten Gehäuse. Wird in einem Fahrzeug mehr Strom benötigt, als das Netz oder die Lichtmaschine zur Verfügung stellen, wandelt der CombiMaster Strom von der Batterie in Wechselstrom um und gleicht das Defizit aus. Das SmartRemote-Display macht es noch einfacher, Mastervolt- und CZone- Produkte zu überwachen und zu steuern. Das übersichtliche Farbdisplay zeigt bis zu vier Parameter eines angeschlossenen Geräts, wie zum Beispiel die Netzspannung oder Leistungsaufnahme des CombiMaster. So stehen die relevanten Informationen jederzeit zur Verfügung und garantieren eine sichere Stromversorgung der Geräte und des Fahrzeugs selbst.

Der CombiMaster 3000 ist ab sofort in einer 12- und 24-Volt-Ausführung verfügbar. Er ist zuverlässig und leistungsstark, denn er startet selbst schwere Lasten ohne Probleme. Mit dem neuen CombiMaster gehören Leistungseinbrüche und -ausfälle der Vergangenheit an: Das AC-Transfersystem schaltet nahtlos zwischen Lichtmaschine oder Stromnetz und der Ausgangsleistung des Wechselrichters und sorgt so für eine konstante Stromversorgung.

Ist ein Fahrzeug mit einer schwachen Stromverbindung oder einer kleinen Lichtmaschine verbunden, benötigt aber mehr Strom, als zur Verfügung steht, gleicht der CombiMaster dieses Defizit aus, indem er Strom von der Batterie umwandelt. So verhindert die Power Assist- Funktion, dass die Sicherung des Stromkreises ausgelöst wird. Da die Batterien dadurch auch bei schwacher oder schwankender Stromleistung optimal geladen werden, steht den Geräten im Fahrzeug immer ausreichend Strom zur Verfügung. Vor allem in Sonder- und Einsatzfahrzeugen ist dies unerlässlich.

Der CombiMaster 3000 ist mit den Kommunikationsprotokollen MasterBus, CZone und NMEA2000 kompatibel. Dies eröffnet viele Möglichkeiten zur Überwachung und Systemintegration des Geräts. Für das Monitoring des CombiMaster 3000 kann das neue SmartRemote- Display eingesetzt werden. Es ist ebenfalls kompatibel mit dem MasterBus- oder CZone- Protokoll und zeigt bis zu vier Parameter eines einzelnen Geräts. Fahrzeugnutzern stehen so ständig die wichtigsten Informationen – wie beispielsweise die Leistungsaufnahme und Netzspannung – zur Verfügung. Darüber hinaus können die Einstellungen für die Sicherung des Stromkreises ganz einfach über das SmartRemote aktiviert, deaktiviert oder angepasst werden.

Das SmartRemote-Display ist einfach zu installieren; dies spart Zeit und Kosten. Mit dem mitgelieferten Sicherungsring wird es in das Instrumentenbrett oder in eine Blue Sea Systems Custom 360-Blende integriert. Mit einem Netzwerkkabel lässt sich das SmartRemote außerdem ganz einfach an ein CZone- oder MasterBus-Gerät anschließen. Das smarte Fernbedienungspanel erkennt zu überwachende Geräte automatisch ohne vorheriges Anmelden im Kommunikationssystem.

In Kombination garantieren der CombiMaster und das SmartRemote-Display eine sichere und zuverlässige sowie störungsfreie Stromversorgung. Vor allem in Einsatz- und Rettungsfahrzeugen ist es unbedingt notwendig, dass jederzeit sämtliche Geräte mit ausreichend Strom versorgt und damit funktionsfähig sind.

Weitere Informationen unter:
www.mastervolt.de
KD1905085