LADOG T 1550 mit Auslegemäher

„Mähen, wie die Großen – nur viel beweglicher“

Der LADOG T 1550 TransFlex eignet sich besonders gut zum Auslegemähen an schmalen Wegen und in komplizierten, engen Bereichen innerorts.

Das Fahrzeug ist mit ca. 1700 mm Fahrzeugbreite optimal schmal und passt deshalb sehr gut auf schmale Wiesenwege. Das Fahrzeug hat durch den kurzen Anbaugerätevorbau auch mit einem schweren Auslegemäher gute Fahreigenschaften – und braucht nur wenig Gegengewicht.

Die Sichtverhältnisse vom Fahrer auf den Mähkopf sind sehr gut, was in kritischen Bereichen eine wesentliche Erleichterung für den Fahrer ergibt.

Das Ladog-Fahrzeug verfügt über eine großdimensionierte Hydraulikanlage für den Antrieb des Mähkopfes. Die Auslegung erfolgt so, daß bei einer Motordrehzahl von ca. 1800 U/min die volle Leistung auf den Mähkopf gebracht wird. Dadurch ist ein ruhiges, aber leistungsstarkes Arbeiten möglich.

Die einfache Bedienung des hydrostatischen Fahrantriebes „System Ladog“ kommt dem Fahrer gerade bei solchen Mäharbeiten sehr entgegen. Stufenloses Arbeiten zwischen 0 und 25 km/h ist möglich. Der Fahrer kann sich voll auf die ebenfalls einfache Steuerung des Auslegearmes und den Mähkopf konzentrieren.

Beim Ladog T 1550 kann ein Auslegemäher bis zu einer Auslage von 5,5 m ab Fahrzeugmitte angebaut werden. Gerade im Innerortsbereich (Böschungen in Wohnsiedlungen) kommt die Wendigkeit des Ladog-Fahrzeuges mit der wahlweise lieferbaren Allradlenkung voll zur Wirkung. Viele Bedienungs-/Steuerungsvorgänge kann der Fahrer durch die Allradlenkung einsparen und arbeitet somit viel einfacher in schwierigen Bereichen.

LADOG mit Auslegemäher: „super“ für den Fahrer.

Weitere Informationen unter:
www.bertsche-online.de
KD1701064