Kratzen und Kehren: Alles in einem Arbeitsgang!

TUCHEL Maschinenbau erweitert seine Anbaukehrmaschine PROFI-CHAMP um eine zusätzliche Kratzvorrichtung.

Festgefahrene Placken oder sehr hartnäckiger Schmutz auf Baustellenstraßen und landwirtschaftlichen Wegen sind ärgerlich und störend. Oft reicht der Einsatz einer herkömmlichen Kehrmaschine nicht aus, um Straßen und Wege ohne zusätzlichen Aufwand von diesem Schmutz zu befreien.

Um diesem zusätzlichen Aufwand vorzubeugen hat der Kehrmaschinen-Spezialist TUCHEL Maschinenbau aus Salzbergen seine Kehrmaschine PROFI-CHAMP, die dank ihrer technischen Eigenschaften besonders für extreme Einsätze konzipiert wurde, um eine zusätzliche Kratzvorrichtung erweitert.

Die Kratzvorrichtung aus verschleißfestem Stahl ist für alle drei Arbeitsbreiten (210, 240 und 280 cm) der PROFI-CHAMP aufrüstbar. Und das Schöne ist, sie kann ganz einfach und bequem direkt vom Trägerfahrzeug hydraulisch bedient werden. Je nach Bedarf, Umgebung oder Schmutzsituation lässt sie sich zudem wahlweise für freikehrende oder schmutzaufnehmende Arbeiten aktivieren.

Weitere Informationen unter:
www.tuchel.com
KD1502021