Kommunikation ist Trumpf

Energie-Effizienz-Plattform CEB® im Juni in der Messe Karlsruhe

Der kompetente Austausch von Wissen und das schnelle Vernetzen sind entschei-dende Vorteile einer Kongress-Messe. Dazu bietet dieses Jahr zum neunten Mal die Energie-Effizienz-Plattform CEB® ihren Besuchern und Ausstellern zahlreiche bewährte und neue Möglichkeiten: Acht Fachkongresse und ein Praxis-Forum sowie ein TV-Studio. Zudem erleichtert eine Art „schwarzes Brett“ die Expertensu-che vor, während und nach der Messe. Matching-Module schaffen weitere Chan-cen, um Aussteller, Besucher und Kongressteilnehmer in individuell vereinbarten Terminen zusammen zu bringen. Dafür gibt es auch eine optimierte Besucherin-formation und -kommunikation einschließlich kostenlosem WLAN in der Networ-king Zone. 120 Aussteller können ihre Produkte und Dienstleistungen so gut 2.800 Besuchern und rund 1.000 Kongressteilnehmern präsentieren. Sie kommen über-wiegend aus den Branchen Architektur, Energieberatung und -versorgung, Indust-rie, Gewerbe, der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie der öffentlichen Hand.

„Darüber hinaus zeigt unser Best-Practice-Guide bereits erfolgreich umgesetzte Projekte der Energiewende. Neben den Vorträgen und in der Ausstellung sind diese auf unserer neu gestalteten Homepage zu finden“, beschreibt Diana Röhm, Projektleiterin für die CEB® bei dem Reutlinger Messe- und Kongress-Veranstalter Reeco GmbH, den Relaunch. Eine After-Work-Party für Aussteller, Kongressteil-nehmer und Besucher im Messe-Atrium rundet den ersten Veranstaltungstag der CEB® ab. Sie ist in Deutschland eine der führenden Kongress-Messen, die sich auf den Bereich Energieeffizienz spezialisiert hat. Sie findet vom 29. bis 30. Juni in der Messe Karlsruhe statt. Das Themenspektrum umfasst dabei auch zukunftswei-se Lösungen für Industrieeffizienz und Energiemanagement. Zum ersten Mal wird unter dem Dach der CEB® die Kongress-Messe interCOGEN®, die smarte Kraft-Wärme-Kopplungs-Plattform, organisiert.

Erfolgreich Kontakte knüpfen und gestalten

Eine kostengünstige Kongress-Flatrate von 120 Euro erlaubt den Besuchern erst-mals, sich ein individuelles Vortragsprogramm aus insgesamt acht Kongressen unter den Leitthemen „Energieeffiziente Gebäude“, „Energieeffiziente Gebäude-technik“ und „Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe“ zusammenzustellen. Das CEB-Kongress-Ticket bietet als Tageskarte freien Zutritt zu vier Kongressen, als Dauerkarte zu allen acht Veranstaltungen. Außerdem erlaubt es den Zugriff auf den gesamten Downloadbereich der CEB-Kongresse sowie Zugang zum Ausstel-lungsbereich der Messe. Dort erleichtern themenspezifische Rundgänge und kurze Wege zwischen allen Angeboten den Austausch zwischen sämtlichen Beteiligten. So können wertvolle Kontakte entstehen, denn ein effektives Networking ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Arbeitsleben.

Mitten im Messebereich befindet sich das TV-Studio. Es ist der zentrale Ort, um Interviews mit Meinungsbildnern, Referenten und Experten durchzuführen. Das Studio steht allen Messebesuchern offen und ist damit eine der wichtigen Informa-tions- und Kommunikationsplattformen der CEB®.

„Eine kostenlose Messe- und Kongress-App zur Besucherinformation, regelmäßige Nachrichten auf Twitter, Facebook und per Newsletter sind weitere Angebote“, so Projektleiterin Diana Röhm. „Natürlich fehlen auch die Networking-Stände, die Bistrozonen sowie ein Barbecue nicht – bei schönem Wetter unterm Sternenhimmel im Messe-Atrium. Besonderen Wert legen wir auf die Praxisrelevanz, damit die bei uns präsentierten Projekte Beiträge sind, die die Energiewende auch wirklich voran bringen.“ Diese Best-Practice-Beispiele stammen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Energieeffizienz: Wohngebäude und Nichtwohngebäude, Gebäude-technik, Industrie, Gewerbe sowie Kraft-Wärme-Kopplung (interCOGEN).

Schirmherr der neunten CEB® ist Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg. Das Veranstaltungskon-zept der etablierten Branchenplattform wurde – unterstützt durch ein starkes Netz-werk aus Verbänden, Industrie, Wissenschaft und Politik – durch die oben genann-ten, zahlreichen neuen Bausteine und Änderungen gestärkt. Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es unter:
www.ceb-expo.de