Kommunales Personal- und Organisationsmanagement

Das Handbuch zeigt, wie ein zukunftsorientiertes Personal- und Organisationsmanagement in kommunalen Gebietskörperschaften, Unternehmen und Betrieben gestaltet sein muss, um die wachsenden Herausforderungen der Gewinnung von qualifiziertem Nachwuchs erfolgreich zu bewältigen und Leistungsträger dauerhaft zu binden.

Dabei werden sowohl grundsätzliche Fragestellungen z.B. zur Aufnahme und Beendigung eines Arbeitsverhältnisses beantwortet, als auch Themen wie Employer Branding, Personalcontrolling oder Kompetenzmanagement behandelt. Das neue Praxis-Handbuch fasst erstmals das komplette Wissen für ein professionelles Personal- und Organisationsmanagement zusammen.

Die Kapitel des Werkes:
• Personalplanung, -gewinnung und -bindung
• Berufliche Entwicklung (z.B. Kompetenzmanagement, Bildungsmanagement)
• Arbeitsbedingungen
• Erhalt/Förderung der Leistungsfähigkeit
• Dienstaufsicht/Disziplinarrecht
• Beendigung des Arbeits-/Dienstverhältnisses
• Renteneintritt/Ruhestand

Zahlreiche Arbeitshilfen und Checklisten erleichtern die Umsetzung.

Dr. Thomas Böhle war 18 Jahre in einer der größten Kommunalverwaltungen Deutschlands verantwortlich für die Themen Personal und Organisation, ist Präsident der Vereinigung der Kommunalen Arbeitgeberverbände Deutschlands (VKA), Vorsitzender des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Bayern (KAV) und Mitherausgeber des BeckOK TVöD/TV-L. Das Autorenteam besteht zum großen Teil aus erfahrenen Mitarbeitern einer großen Stadtverwaltung. Ergänzt wird das Team durch Anwälte und Autoren von Arbeitgeber- als auch von Arbeitnehmerseite.
Das Werk wendet sich an Personalsachbearbeiter in kommunalen Gebietskörperschaften, Unternehmen und Betrieben sowie an Personalräte und beratende Anwälte.

Weitere Informationen unter:
www.beck.de
KD1705097