Die Firma Fehrenbach bietet eine neue Mähtechnik für die Bodenbearbeitung. Das Überleben von Insekten und die Erhaltung der Artenvielfalt ist hierbei gewährleistet. Das Mähwerk ist bestens geeignet für den Obst- und Weinbau, Rasenflächen, Wildwuchs, Wiesen und Weiden.

Um die Insekten beim Mähen von hohem Gras zu schützen, werden vermehrt Doppelmesser-Schneidwerke verwendet. Anders als bei rotierenden Schlegel- bzw. Kreiselmulchern schneidet ein Doppelmessermähbalken das Mähgut mit scharfen Klingen sauber ab. Diese Technik ist daher schonender für Tier, Insekten und Natur. Außerdem werden die Wiesenfauna und die Grasnarbe geschont und es führt zu einem deutlich besseren Wiederaufwuchs. Das Gras wächst schneller nach.

Der Mähbalken ist ökonomisch, da nur ein geringer Energie- und Leistungsbedarf von Nöten ist. Somit können kleinere Schlepper eingesetzt werden, die die Bodenverdichtung verringern.
Für Einsätze, bei denen Wert auf Nachhaltigkeit und Naturschutz gelegt wird, ist der ESM-Doppelmesser Mähbalken die Beste Wahl.

Weitere Informationen unter:
www.fehrenbach-maschinen.de
KD2102026