INTERPROTEC debütiert im Herbst in Kalkar

Zivilschutz – Sicherheit – Rettung

INTERPROTEC ist die internationale Plattform für die Vermarktung von Produkten und Innovationen aus den Fachbereichen der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsfunktionen (BOS). Sie debütiert im Herbst 2017 als Fachmesse für Gefahrenabwehr, Zivilschutz und Sicherheit in der Messe Kalkar. Das Messezentrum Kalkar hat sich in den vergangenen Jahren zum grenzüberschreitenden attraktiven sowie innovativen Standort für Publikums- und Fachausstellungen entwickelt – nicht zuletzt auch durch die Kooperation mit namhaften niederländischen Akteuren.

Zur INTERPROTEC präsentieren sich Einrichtungen, Institutionen und Unternehmen, die ein multidisziplinäres Spektrum abdecken – darunter Akteure aus den Bereichen Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz, öffentliche Sicherheit, Ordnung und Kommunaltechnik sowie Forschung und Innovation. In mehreren Foren und Podiumsbeiträgen erfahren Besucher informative Neuigkeiten aus den einzelnen Fachbereichen und über die internationale Zusammenarbeit. Als wichtige Komponente für Information und Vertrieb begrüßt die INTERPROTEC Gäste aus Politik und Wirtschaft, den Fachbereichen Schutz und Sicherheit sowie Technik und Ausbildung. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Ehrenamt der freiwillig organisierten Kräfte der Feuerwehren und Hilfsorganisationen.

 

INTERPROTEC vom 19. bis 21. Oktober im Messezentrum Kalkar

www.interprotec.de