Für die interbad, das Messe-Event der Schwimmbad, Sauna und Spa vom 21.-24. September 2021, sind die Vorbereitungen planmäßig angelaufen. Das Gros der Stammaussteller hat sich bereits angemeldet, die Aufplanung der zwei Messehallen ist in vollem Gange. Ab April werden die Platzierungsvorschläge versendet.

Gemäß dem Claim der interbad „Wasser ist unser Element – Kompetenz unser Angebot.“ stehen auch für die kommende Messe-Ausgabe innovative Techniktrends und kreative Designideen rund um die Themen Schwimmbad, Sauna und Spa im Fokus. Mit einem qualifizierten Sicherheitskonzept ist die interbad in diesem Jahr das erste Branchenevent für Betreiber, Bauherren, Planer, Handwerker, Dienstleister, Thermenmanager und Hoteliers.

Christian Mankel, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGfdB), berichtet: „Bei der interbad ziehen alle Beteiligten an einem Strang. Der Erfolg gründet darauf, dass die Messe sich ständig weiterentwickelt und dadurch immer auf dem neuesten Stand ist. Das wird gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Situation und auch in Zukunft noch wichtiger werden! Inhaltlich werden unsere Überlegungen zur ‚Post-Corona-Bäderwelt 2023‘ eine zentrale Rolle spielen, und auch der aktualisierte DGfdB Pandemieplan Bäder in der Version 4.0, der hoffentlich zeitnah zum Einsatz kommen kann, wird auf der Messe und beim Kongress seine Berücksichtigung finden.“

Zur Weiterentwicklung gehört auch die laufende Anpassung der Hygiene- und Raumregelungen. Mit dem Konzept „Safe Expo – Sicher für Menschen. Gut für die Wirtschaft“, schafft die Messe Stuttgart einen Rahmen für die sichere Durchführung der interbad 2021.

„Wir gehen davon aus, dass ein Teil unserer internationalen Teilnehmer noch nicht wieder im vollen Umfang reisen kann. Daher entwickeln wir das Kongress- und Rahmenprogramm mit unseren Partnern dahingehend weiter, dass es auch für diese Besucher ein interessantes Angebot geben wird, selbst wenn sie in diesem Jahr nicht in Stuttgart sein können. Es ist unser Ziel, Wissenstransfer und inspirierende Begegnungen sowohl vor Ort als auch weltweit digital ermöglichen“, so Projektleiterin Dagmar Weise.

Über die interbad
Die interbad, die internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa, ist der weltweit wichtigste Standort für den öffentlichen Schwimmbadbereich und einer der Top-3-Messen für alle Belange privater Schwimmbadbesitzer. Weltweit ist sie die Messe mit dem größten Produktangebot im Bereich Sauna. Mehr als 400 Aussteller präsentieren auf 35.000 Quadratmetern ihr breites Angebotsspektrum in den Bereichen öffentlicher Bäderbau, Schwimmbadtechnik, Pools, Sauna, Spa und private Spa. Rund 15.000 Besucher aus über 60 Ländern informieren sich über neueste Produkte, Trends und zukunftsweisende Ideen. Mehr als 90 Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden im Kongress- und Rahmenprogramm runden das Angebot ab. Die nächste interbad findet vom 21.-24. September 2021 auf der Messe Stuttgart statt – vor Ort und weltweit digital!

Mehr Informationen unter www.interbad.de