Innovative Lösungen auf der IFAT

Der neue Personensicherungsmodus für Ladekrane, die Solid-Kranreihe und die Weltpremiere der Kastenwagen-Hubarbeitsbühne PD 175 V – nur einige der Innovationen die PALFINGER auf der IFAT in München präsentierte. Ladekrane, Abroll- und Absetzkipper, Hubarbeitsbühnen, Mitnahmestapler und EPSILON Recyclingkrane – PALFINGER zeigte auf der IFAT das gesamte Leistungsspektrum für Städte, Kommunen und Entsorger.

Personensicherung mit dem Ladekran

Wenn bei Arbeiten in großer Höhe keine stationären Sicherungsmöglichkeiten wie Gerüste oder Sicherungsösen vorhanden sind, dann kann eine Personensicherung mit dem Ladekran als wirtschaftliche Alternative für den Schutz des Arbeiters sorgen. Dabei wird ein Höhensicherungsgerät am Kran angebracht und der zu sichernde Arbeiter trägt ein Gurt-Geschirr, das ihn mit dem Höhensicherungsgerät verbindet.

Durch den Einsatz eines eigenen Personensicherungsmodus ermöglicht PALFINGER als einziger Anbieter eine Personensicherung mit dem Ladekran. Der Personensicherungsmodus wurde gemeinsam mit Experten aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Südtirol entwickelt.

Neue SOLID Baureihe bei den Ladekranen

Nach der BAUMA führt PALFINGER die Solid-Baureihe für 5 und 7 Metertonnen am Markt ein. Mit den neuen Modellen spielt die SOLID-Baureihe ihre Vorzüge auch in den leichteren Klassen aus: Höhere Hubleistung als ihre Vorgängermodelle bei gleichem Eigengewicht. Alle Modelle sind mit einem Kniehebel zwischen Haupt- und Knickarm ausgestattet. Dies sorgt für mehr Power am Haken und erweitert damit das Einsatzspektrum.

Erstmals ist auch ein K-Modell, das sich durch einen verkürzten Knickarm auszeichnet mit HPLS und bis zu drei hydraulischen Schubarmen verfügbar. Die elektronische Hubkraftsteigerung kann bei schweren Lasten kurzfristig zugeschaltet werden. Das K-Modell ist so konzipiert, dass eine Ablage des Kranarmes auf die Pritsche mit montiertem Greifer problemlos möglich ist.

Weltpremiere für Kastenwagen – Hubarbeitsbühne

Mit der Hubarbeitsbühne PD 175 V stößt PALFINGER bei den Kastenwägen in neue Dimensionen vor. 17,5 m Arbeitshöhe und eine seitliche Reichweite von 8,80m stellen neue Bestwerte dar. Trotz der Leistungsdaten verfügt die Hubarbeitsbühne über kompakte Maße und einen kurzen Radstand für hohe Wendigkeit im innerstädtischen Bereich. Die Hubarbeitsbühne trägt eine maximale Korblast von 265 kg – genug für 2 Personen mit ausreichend Arbeitsmaterial.

Recyclingkrane der Spitzenklasse

PALFINGER EPSILON Recyclingkrane punkten seit Jahren mit perfekter Ergonomie, maximaler Bediensicherheit und hohem Arbeitskomfort. Mit der Präsentation der neuen M-Serie läutet EPSILON eine neue Ära im Recyclingeinsatz ein. Nutzungsoptimiertes Design, außergewöhnlicher Komfort und herausragende Technik erleichtern die tägliche Arbeit. Die neue M-Serie punktet vor allem mit einer erhöhten Reichweite, geschützte innenliegende Schlauchführung und dem Master Drive Hochsitz, der den Bediener ein völlig neues Fahrgefühl ermöglicht.

PALFINGER zeigt neben den Produktneuheiten auch viele weitere neue Aufbaukonzepte und Branchenlösungen für Kommunen und die Recycling- und Entsorgungsbranche. So können die Besucher beim VAK – Trucks in Action unter anderem einen Recyclingkran mit Entleergerät und ein Winterdienstfahrzeug mit Abrollkipper live in Aktion sehen.

Weitere Informationen unter:
www.palfinger.de
KD1603036