Innovation bei Universal-Etiketten:

+55% stärkere Klebkraft

Avery Zweckform hat die Qualität seiner Universal-Etiketten weiter gesteigert. Die permanent haftenden Etiketten überzeugen jetzt mit +55 Prozent stärkerer Klebkraft gegenüber dem bisherigen Standard.

Es gibt wohl keine Behörde und Einrichtung in öffentlicher Trägerschaft, die noch nie Etiketten verwendet hat. Was kaum einer der Anwender weiß: Etiketten wurden von Avery Zweckform, einem traditionsreichen, deutschen Markenunternehmen mit Sitz und Produktion bei München erfunden. Als meistgekaufte Marke bei Etiketten bietet Avery Zweckform die größte Sortimentsvielfalt an und hat jetzt nochmals die Klebkraft seiner permanent haftenden Universal-Etiketten verbessert. Mit +55% stärkerer Klebkraft gegenüber dem bisherigen Standard sind die Markenprodukte damit die zuverlässigsten Etiketten, die Einkäufer ihren Mitarbeitern zur Verfügung stellen können. Die neue Etiketten-Qualität ist ab sofort erhältlich.

Der Markteinführung gingen zahlreiche Klebkrafttests nach der Finat-Test-Methode voraus. „Wir haben unterschiedlichstes Etikettenmaterial auf allen gängigen Oberflächen getestet“, erklärt Andreas Meyer, Marketing Director Avery Zweckform. „Die Klebkraft wurde in Labortests sowohl unmittelbar nach Aufbringen des Testreifens auf der Oberfläche als auch nach 24 Stunden geprüft. Zudem haben wir Alterungstests in einem Klimaschrank unter den für Klebstoffe extremen Bedingungen von 10% Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von 60°C durchgeführt.“

Die neuen permanent haftenden Universal-Etiketten bieten zudem weiterhin bewährte Vorteile. Sie sind auf allen gängigen Druckern und Kopieren einsetzbar und laufen garantiert problemlos durch den Laserdrucker – das ist sogar vom TÜV SÜD bestätigt. Für den TÜV-Härtetest wurden 15.000 Etikettenbögen auf Laserdruckern bedruckt – das entspricht einer Fläche von vier Tennisfeldern. Außerdem bieten die Produkte dank des Obermaterials mit Top-Tonerverankerung ein herausragendes Druckbild und verhindern so unschönes Verwischen. Selbstverständlich stammt das Etiketten-Papier aus nachhaltiger, FSC®-zertifizierter Produktion und ist damit besonders umweltfreundlich.

Als Service für ein professionelles Layout und einen perfekten Ausdruck stellt Avery Zweckform die kostenlose Software Avery® Design & Print und vielfältige Vorlagen zur Verfügung. Unter www.avery-zweckform.com/tipps wird anhand von einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Videos anschaulich gezeigt, wie man mit nur wenigen Klicks Etiketten im Einzel- oder Seriendruck professionell gestalten und drucken kann.

Für weitere Informationen zu diesen oder anderen Avery Zweckform Produkten erscheint ein monatlicher Newsletter, der regelmäßig über Neuheiten und Wissenswertes informiert.

Weitere Informationen unter:
www.avery-zweckform.eu
KD1501067