Im Trend: Multifunktionale Outdoor-Sportflächen für Sportvereine und Fitness-Clubs

Attraktive Trainingsanlagen beim SC Melle 03

Mit über 6000 Mitgliedern ist der SC Melle einer der größten Sportclubs in Niedersachsen. 2014 stieß das vereinseigene Fitness- und Gesundheits-Studio „MellAktiv“ an seine Grenzen. Eine Erweiterung der Räume war bautechnisch nicht möglich. Alternative Lösungen waren gefragt. Die Melos GmbH wurde um Rat gebeten, versierte Verarbeiter ins Boot geholt und so konnte die Planung einer multifunktionalen Outdoor- Sportfläche beginnen. Fertigstellung war im Juni 2015. Das Ergebnis: Mehr Platz für Fitnessbegeisterte, Bewegung, Gerätetraining, Gymnastik, Zumba und den Reha-Sport.

Vor allem die Nachfrage nach individuellen Trainingsmöglichkeiten, dem sogenannten „Functional Training“, war in jüngster Vergangenheit stark angewachsen. Heute freuen sich die Vereinsmitglieder über neue sportfunktionale Flächen und viel Raum für effizientes Training.

Attraktive Outdoor-Sportflächen statt komplexer Neubaupläne

Ein 225 m² großes Gelände direkt am „MellAktiv“ wurde entsprechend umgestaltet. Im Spätsommer 2014 erfolgten Konzeption und Planung. Nachdem alle Zusagen und Fördermittel des Kreissportbundes Anfang 2015 feststanden, begann im April 2015 die Bauphase, die nach 5 Wochen erfolgreich beendet wurde.

Melos EPDM: Natürliche Optik – maximale Funktionalität

Der neue Außensportbereich „FreiRaum“ bietet verschiedene Flächen mit unterschiedlichen Bodenbelägen für Sportübungen und Bewegung. Melos lieferte EPDM-Qualitätsprodukte für die innovative Outdoor-Lösung. Zum einen entstand so in enger Zusammenarbeit mit professionellen Verarbeitern eine Kunststofflaufbahn mit einer Unterlage aus gebundenen Recycling-Gummi-Granulaten und einer Nutzschicht aus EPDM-Granulat. Desweiteren wurde eine ca. 50 m² Kunstrasenfläche mit elastischer Unterlage und einem unverfüllten Vollkunststoffrasen errichtet, auf der man auch bequem Übungen im Sitzen oder Liegen durchführen kann.

Der Blickfang ist aber sicherlich die 127 m² große Fläche mit einer Nutzschicht aus braunem Melos EPDM-Mulch auf der ein Sechseck-Klettergerüst installiert wurde. Die Fläche wurde mit entsprechendem Fallschutz versehen, sodass das Klettergerüst vielfältig genutzt werden kann. Man kann es als Sportgerät nutzen oder andere Sportgeräte wie zum Beispiel Übungsbänder daran befestigen – die Nutzungsmöglichkeiten sind hier, wie auch auf der ganzen Fläche, äußerst vielfältig.

„MellAktiv“ Studioleiterin Sarah Lenger spricht begeistert von den neuen Möglichkeiten: „Die Zusammenarbeit mit Melos und allen Verarbeitern war sehr gut. Wir sind sehr zufrieden. Das neue Gelände wurde von Beginn an intensiv genutzt. Jetzt können bei uns sowohl Individualsportler ein Zirkeltraining veranstalten, als auch unsere Psychomotorikgruppen sich mit ihren Pedalos bewegen. Hier finden Functional Workouts, wie auch Einheiten unserer Lungensportgruppe statt“.

Weitere Informationen unter:
www.melos-gmbh.com
KD1504098