DIE ZEIT FÜR DIE ORANGE EVOLUTION IST GEKOMMEN.

HTC Produkte, Dienstleistungen und Lösungen werden in Husqvarna umbenannt und in das globale Husqvarna-Angebot integriert. Husqvarna hat HTC 2017 übernommen und beide Teams arbeiten seither Hand in Hand in einer Mehrmarken Strategie zusammen.

Die Konsolidierung bietet neue Möglichkeiten, sich auf Investitionen in die Produkt- und Serviceentwicklung zu fokussieren. „Mit der Erfahrung, die wir in den letzten drei Jahren gesammelt haben, sind wir überzeugt, dass wir unsere Kunden besser bedienen und die Bodenschleifindustrie als Ganzes entwickeln können, indem wir ein breiteres Angebot unter einer starken Marke anbieten“, sagt Stijn Verherstraeten, Vice President Concrete Surfaces & Floors bei Husqvarna Construction.

HTC Produkte, Dienstleistungen und Lösungen werden ab Anfang 2021 unter der Marke Husqvarna verfügbar sein. „Wir freuen uns darauf, allen HTC- und Husqvarna-Kunden eine völlig neue Welt von Optionen auf beiden Produktplattformen anzubieten. Für 2021 sind mehrere spannende Produkteinführungen in Vorbereitung „, sagt Stijn Verherstraeten. Das neue Husqvarna Oberflächenbearbeitungsportfoliowird das breiteste und umfassendste auf dem Markt sein.

Husqvarna Construction Products, ein Geschäftsbereich der Husqvarna Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Maschinen und Diamantwerkzeugen für die Bau- und Steinindustrie. Die Grundlage basiert auf der Produkt- und Technologieführerschaft, die durch hohe Investitionen in die anwenderorientierte Produktentwicklung gewährleistet ist, um professionellen Endanwendern die effektivsten und effizientesten Lösungen zu bieten. Produkte und Dienstleistungen werden weltweit in allen relevanten Vertriebskanälen vertrieben. 2019 betrug der Nettoumsatz 6,3 Milliarden SEK. In den letzten Jahren hat sich die Division durch 4 wichtige Akquisitionen verändert. Mehr dazu lesen Sie unter www.husqvarnacp.com