Grünes Mähen auf einer nächsten Stufe der Technik

Neue Akkurasenmäher von solo by AL-KO

Mit dem Akkumäher solo by AL-KO 4757 Li SP und dem solo by AL-KO 4237 Li SP bringt der Gartengerätespezialist AL-KO erstmals akkubetriebene Rasenmäher für den semiprofessionellen Gebrauch auf den Markt.

Der 36V/7,5 Ah Lithium-Ionen-Akkublock ist das Kernstück der Rasenmäher für effizientes, emissions- und lärmfreies Mähen und somit ideal für Facility Manager von Krankenhäusern, Seniorenheimen oder Kindergärten. Wird die Energie knapp, einfach und schnell den Akku wechseln, weiterarbeiten und den leeren Akku in nur 2,5 Stunden wieder aufladen.

Umweltschonend zum vollendeten Grün: Das spielend leicht zu reinigende, aerodynamische Stahlblechgehäuse sorgt für beste Mäh- und Fangergebnisse, sodass die 70 Liter fassende Kunststofffangbox mit Füllstandsanzeige optimal ausgenutzt wird. Schnittbreiten von 46 cm bzw. 42 cm sowie eine zentrale Schnitthöhenverstellung versprechen ebenfalls Effektivität.

Die 4inone Function beim 4757 Li SP garantiert Flexibilität für jeden Bedarf. Mähen, Fangen, Mulchen und sogar Seitenauswurf – so geht individuelle Rasenpflege. Dank abgasfreiem Arbeiten, ergonomisch geformten Führungsholm mit Komfortgriff und Bügeltastschalter, einem angenehmen und stabilen Tragegriff sowie dem 1-Gang-Hinterradantrieb wird die Arbeit zum Mähvergnügen.

Die Akkurasenmäher von solo by AL-KO sind ab Frühjahr 2017 exklusiv bei ausgewählten Fachhandelspartnern erhältlich.

Weitere Informationen unter:
www.solobyalko.com
www.al-ko.com/garten
KD1702028