Bremer Service Provider bietet spezielles Hostingangebot für Lehrinstitutionen

Lernen und Bildung sind in der Corona-Krise nur digital möglich. Universitäten, Schulen und andere Bildungseinrichtungen sind geschlossen, bieten aber Online-Lernplattformen an, damit Zeiten des Kontaktstopps nicht zu Zeiten des Wissensstopps werden müssen. Allerdings führt das zeitweilig zu enormen Zugriffszahlen und extremen Lastspitzen – und somit zu chronischer Überlastung der Systeme. Um diese Herausforderung zu meistern und Online-Lernen für Lehrer und Schüler stabil zu gestalten, bietet die PLUTEX GmbH aus Bremen aktuell ein speziell auf die Anforderungen von Lehrinstituten ausgelegtes Hostingangebot mit 15 Prozent Rabatt an. „Lernen darf jetzt nicht auf der Strecke bleiben, denn wir reden über die Zukunft unserer Kinder. Stabile, skalierbare und performante Rechner sind die Grundlage dafür, dass Online-Angebote auch wirklich genutzt werden können“, verdeutlicht Torben Belz, Geschäftsführer von PLUTEX. Neben größerer Bandbreite und mehr Rechenleistung, betreuen Fachkräfte des Service Providers die virtuellen Server, die ganz nach Bedarf eingerichtet und kurzfristig bei Veränderungen angepasst werden können. Tägliche Backups und DSGVO-konformer Umgang mit Daten sind dabei selbstverständlich, denn das Rechenzentrum ist sowohl für IT- und Informationssicherheit als auch für Qualitätsmanagement mit den offiziellen TÜV-Süd-Stempeln ausgezeichnet. Das Angebot ist unter der URL https://www.plutex.de/sonderangebot-fuer-online-bildungsanbieter zu erreichen.