Zum Rahmenprogramm der im Februar 2020 erneut statt findenden Messe GETEC gehört auch der

9. Kongress Energieautonome Kommunen:
Energiewende praktisch umsetzen und beschleunigen

Am 13. und 14. Februar 2020 zeigen über 50 ReferentInnen in zwölf Praxisforen, wie die Energiewende auf kommunaler Ebene in den Sektoren Strom, Wärme, Mobilität und Energieeffizienz bereits erfolgreich umgesetzt wird. Der Kongress richtet sich an Verantwortliche aus den Bereichen kommunale Verwaltung, Energiewirtschaft, Wohnungswirtschaft, Gewerbe, Industrie und Bürgergenossenschaften.

Erwartet werden über 200 TeilnehmerInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weitere Infos, Programm und Anmeldemöglichkeit gibt es auf der Kongress-Website unter www.energieautonome-kommunen.de.

Im Rahmen des Kongresses EAK und als Side Event der GETEC stellt die Stiftung Energieeffizienz in Kooperation mit Consolar Solare Energiesysteme GmbH aus Lörrach am Freitag, 14.2.2020 in einem Kurz-Workshop das Konzept „CO2-neutral 2035: Projekt zur kommunalen Umsetzung der 1,5°C Klimaschutzziele“ vor, das Kommunen in die Lage versetzen kann, im Energiebereich bis 2035 CO2-Neutralität zu erreichen. KongressteilnehmerInnen sowie FachbesucherInnen der Messe GETEC sind zu diesem kostenfreien Workshop eingeladen.

Über die GETEC: Die Gebäude.Energie.Technik (GETEC) – die führende Fach-Publikumsmesse für energieeffizientes PLANEN, BAUEN und Modernisieren sowie erneuerbare Energien und gesundes WOHNEN im Südwesten! Sie findet vom 14. bis 16. Februar 2020 auf dem Messegelände Freiburg statt. Veranstalter sind die Solar Promotion GmbH und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM). Die Handwerkskammer Freiburg ist Mitveranstalter. Weitere Informationen über die GETEC unter: www.getec-freiburg.de