Mit dem variablen Cleanfix Lüfter wird nur so viel Luft angezogen wie nötig. So werden je nach Einsatz und Kraftbedarf Leistungsreserven freigesetzt oder auch eingespart, was die Gesamteffizienz des Fendt Katana deutlich erhöht. Laut Fendt kann dies im Optimalfall bis zu 20 kW bzw. 27 PS ausmachen. Dank der Umkehrfunktion von Cleanfix wird der Schmutz in einstellbaren Zeitabständen durch eine Änderung des Luftstroms weg vom Kühler gedrückt. Somit bringt der Kühler immer volle Kühlleistung und die Reinigungsintervalle verlängern sich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden