Sie unterstützen, überprüfen und retten im Notfall sogar Leben: Fahrerassistenzsysteme sind aus den heutigen Nutzfahrzeugen nicht mehr wegzudenken. Doch was, wenn ein System nicht so funktioniert, wie es soll, zum Beispiel nach einem Unfall oder bei einem Austausch. Dann ist nicht nur guter Rat teuer, sondern eine praktikable und schnelle Lösung unverzichtbar. Mit dem SAD500 von TEXA, welches in Kooperation mit HAWEKA entwickelt wurde, bekommt der Anwender genau das, was er benötigt: Eine clevere und intuitive Lösung zur Kalibrierung der Frontkamera und der Radarsensoren.

Zusammen mit der IDC5, welche als Multimarken Diagnosesoftware eine große Anzahl an Herstellern und Modellen bereithält, und der bereichsübergreifenden Schnittstelle TXTs kann der Nutzer die Kalibrierung schnell und herstellerkonform durchführen. Die detaillierten Anleitungen in der Diagnosesoftware unterstützen ihn dabei. Neben der Diagnose und der Kalibrierung ist der italienische Spezialist TEXA für seine Klimaservicegeräte bekannt.

Mit der Konfort 760 TOUCH, welche für das Kältemittel R134a oder R1234yf geeignet ist, hat der Hersteller sein neues Topgerät im Nutzfahrzeugsektor vorgestellt. Dieser Vollautomat besitzt neben einem 10 Zoll Multitouch-Farbdisplay mit Glove-Touch Technologie (welches die Bedienung mit Handschuhen ermöglicht) auch ein Android 10 Embedded Betriebssystem.

Diese und andere neue Features machen die Maschinen noch nutzerfreundlicher, intuitiver und beschleunigen den Vorbereitungsvorgang. Darüber hinaus ist es durch die serienmäßig verfügbare WI-FI Schnittstelle möglich, über einen externen Drucker zu drucken, Updates in Echtzeit aufzuspielen und eine Remote Unterstützung anzufordern, bei dem sich ein Techniker live auf das Gerät aufschalten kann. Interessierte sind gerne eingeladen, sich die technischen Neuheiten am TEXA Stand auf der NUFAM anzuschauen und sich beraten zu lassen.

Weitere Informationen unter:
www.texadeutschland.com
KD2104066